Montag, 28. Mai 2012

Review alverde Pflegedusche Olive Aloe Vera

Das Duschgel habe ich zu meinem Geburtstag in einem großen alverde Geschenkset geschenkt bekommen und hab mich über die Dusche sehr gefreut, denn ich wollte sie sowieso einmal probieren. 

INCI's:
Wässrig-alkoholischer Olivenauszug*, Kokostenside, pflanzliches Glycerin, Zuckertensid, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Meersalz, Aloe Vera Gel*, Calendulaextrakt*, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Es ist Natrue zertifiziert. 

Die Konsistenz ist gelig, wie bei jedem Duschgel. Es schäumt ein bisschen weniger als das Minze Bergamotte Duschgel, doch stört mich das persönlich gar nicht. Es lässt sich gut verteieln. Als Rasiergel habe ich es noch nicht benutzt, aber ich tippe kurz, dass es sich auch als das eignen lässt.


Der Geruch von der Lotion und vom Duschgel ist fast der gleiche, ich finde den vom Duschgel aber um einen Tick besser. Es riecht frisch nach Aloe Vera, die Oliven riech ich nicht so raus. Auch die Waschwirkung ist normal.
Die Reichhaltigkeit ist oke, ich würde aber empfehlen, dass man sich nach dem Duschen eincremt. Mit der pflegenden Wirkung reicht es also nicht an das mit Minze Bergamotten ran. Macht aber so nichts ;)
Ich werde es mir auf jeden Fall wieder kaufen, überhaupt jetzt im Sommer mag ich es, mich frisch zu fühlen. 

Samstag, 19. Mai 2012

Review alverde Pflegedusche Minze Bergamotte

alverde hat diesen Sommer ja viele super Limited Editions, wie ich (leider für meinen Geldbeutel ;) ) feststellen musste. Wie immer muss ich mir ja alle anschaun, wenn sie denn den Geruchstest bestehen. Dieses Duschgel hat ihn bestanden ;)
Mit 2 € (+/-) ist der Preis auch gar nicht happig, also hab ich gerne zugeschlagen.
Erwartet hab ich mir von der Dusche, dass sie meine Haut reinigt, aber nicht austrocknet.

Das Versprechen:
"Hochwertiges Meersalz stimuliert und vitalisiert Ihre Haut – jeden Tag. Die sorgfältig ausgewählten Pflegesubstanzen unterstützen den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt und verleihen Ihrer Haut ein wunderbar samtig-zartes Hautgefühl"

Die INCI's:
Es ist Sodium Coco-Sulfat enthalten. Codechek hat dies dazu zu sagen:

Die Konsistenz des Duschgels ist gelig, wie es sich für ein Duschgel eben gehört. Bei Kontakt mit Wasser und wenig Reibung schäumt es ein wenig auf, so dass es sich auch als Rasiergel benutzen lässt.

Ich mag den Geruch dieses Duschgels wirklich sehr. Ein traumhafter Geruch nach Minze steigt in meine Nase, ich fühle mich sofort, als wäre ich auf einem Berg und um mich herum nur Natur. Falls ihr die Seife Minze Bergamotte von alverde mögt, werdet ihr dieses Duschgel lieben.
Zum ersten Mal kann ich auch sagen, dass ich ein Duschgel als pflegend empfinde. Am Donnerstag hatte ich einfach keine Zeit mehr, mich nach dem Duschen einzucremen da es für mich sowieso ein Wunder war, dass ich genug wach war, mich zu duschen. Meine Haut fühlte sich gepflegt an und sie war auch nicht arm an Feuchtigkeit. Wenn man bedenkt, dass Öl relativ hinten ist, ist das eine super Wirkung!
Die Kokostenside waren für mich nicht störend. Ich habe eine sehr empfindliche Haut sonst (Neurodermitis aus der Kindheit lässt grüßen) doch war meine Haut gar nicht irritiert
Alles in Allem finde ich das Duschgel sehr gut, ich werde es mir für den Sommer bestimmt noch nachkaufen. Und wenn es dann aus dem Sortiment geht, bleibt uns ja allen noch die Flüssigseife ;)

Sonntag, 13. Mai 2012

OOTD Schönbrunn

Letztes Wochenende war meine beste Freundin in Wien zu Besuch und wir sahen uns unter anderem auch das Schloss Schönbrunn und den Tierpark an. Vom Tierpark gibt es ein lustiges Foto, wenn sie es mir schickt, stell ich es online. 


(Bitte nicht auf meine komische Körperhaltung achten ;) )

Brille: Ray Ban
Tuch: Burberry
Cardi: benetton
Top: H&M
Rock: Benetton
Tasche: LV
Ballerinas: Burberry