Donnerstag, 24. Januar 2013

Review alverde Repairspülung Traube Avocado

Diese Haarspülung habe ich mir im September gekauft, nachdem mir meine Frisörin ans Herz gelegt hat, Spülungen für strapaziertes Haar zu benutzen. Ich habe mir erhofft, dass diese Spülung meinen Haaren hilft, sich zu regenerieren, sie weich und geschmeidig macht und sie nach dem Waschen leicht kämmbar sind.
Für 200ml habe ich um die 2€ gezahlt.
Das Versprechen:
Die milde Formulierung mit wertvollem Trauben- und Avocadoextrakt, pflegendem Jojoba- und Sojaöl sowie Weizenprotein stärkt und regeneriert die Haarstruktur von sprödem und beanspruchtem Haar.
Feuchtigkeitsspendendes Glycerin wirkt einer Austrocknung des Haares entgegen und versorgt es mit intensiver Pflege. Für mehr Geschmeidigkeit, einen seidigen Glanz und leichte Kämmbarkeit. 

INCI's:
Gereinigtes Wasser, Fettalkohol, pflanzliches Glycerin, Sojaöl*, Brassicaalkohol, Alkohol, Polyfructose, Decyloleat, Betain, Isoleucinalkylester-ethansulfonat, Lävulinsäure, Jojobaöl*, Mischung ätherischer Öle**, Kokosglucosid, Caprylsäureglycerinester, Glycerinmonooleat, Arginin, Natriumpyroglutamat, Natriumlävulinat, Anissäure, Hydrolysiertes Weizenprotein, Zitronensäure, Avocadoextrakt, Traubenextrakt, Vitamin E, Palmöl-Glycerin-Zitronensäureester
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau 

** aus natürlichen ätherischen Ölen 


Diese Haarspülung ist eine der wenigen, die NATRUE-zertifiziert sind. 

Die Spülung ist sehr dick, was mich an und für sich nicht stört. Doch die hier ist dickflüssiger als eine Kur und lässt sich schwer im Haar verteilen.

Der Geruch ist kaum wahrnehmbar, doch rieche ich Trauben raus, Avocado jedoch nicht. Der Duft verfliegt schnell und bleibt nicht in den Haaren hängen. Dies finde ich toll, denn ich mag es nicht, wenn  meine Haare nach etwas duften und mein Parfum dann anders. 
Nun zur Pflegewirkung. Ich habe mir erhofft, dass sie meine Haare pflegt. Eine solche Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen. Schon unter der Dusche angewendet -ich lasse die Spülung einwirken, derweil wasche ich meinen Körper- verbrauchte ich viel mehr als von einer anderen Spülung. Ich mag es, wenn die Haare sich geschmeidiger anfühlen, sobald sie mit der Spülung in Kontakt treten. Doch meine Haare fühlten sich, auch mit einer Riesenladung von Spülung drin, irgendwie quitschig und trocken an.
Auch nach dem Auswaschen fühlten sie sich quitschig und überhaupt nicht geschmeidig an. Handtuchtrocken sind sie es noch immer. Ich habe keine Ahnung, aber leicht kämmbar kann ich das bei Gott nicht beschreiben.
Auch über längere Zeit angewendet kann ich keine Verbesserung meiner Haarstruktur feststellen. Ich würde sogar so weit gehen, dass ich behaupte, dass meine Haare angegriffener sind. Trockener. Meistens muss ich eine Haarkur nachwerfen, denn sonst kann ich meine Haare vergessen.
Für mich ist diese Spülung unter keinen Umständen ein Nachkaufkandidat. 

Kennt ihr diese Spülung? Was haltet ihr von ihr?

Kommentare:

  1. Ich benutze eigentlich nur noch Naturkosmetik, allerdings verwende ich Syoss für die Haare. Eigentlich hatten mein Freund und ich Syoss komplett abgeschworen, aber ich habe viel Gutes über die Repair & Fullness-Reihe gelesen und dann eben doch gekauft. Wir sind beide absolut begeistert. Sie sind viel leichter kämmbar und dabei sind die Produkte ohne Silikone.
    Kann sie nur empfehlen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. kann ich leider auch nur bestätigen was du geschrieben hast. gar nicht geschmeidig und leicht kämmbar. Das gilt für nich irgendwie bei allen alverde spülungen

    AntwortenLöschen
  3. Machst du Ölkuren und nutzt du Leave Ins?
    Vielleicht kann das ja helfen...

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Spülung eine Zeit lang benutzt und kam zum selben Ergebnis. Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass ich grundsätzlich Naturkosmetik bevorzuge, aber alle 3-4 Wochen gerne mal eine silikonhaltige Spülung.
    Alverde ist bei mir aber komplett durchgefallen. Die Inhaltsstoffe sind nicht toll, meine Haare werden mit sämtlichen Produkten von Alverde richtig trocken und spröde. Ich sehe das so: (zu) günstige NK ist genau so "schlecht" wie konventionelle Kosmetik. Und die meiste konventionelle Kosmetik ist noch besser als Alverde. Das Konzept an sich ist super, die Durchführung aber nicht. Bei den niedrigen Preisen kann da aber auch nichts gescheites raus kommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das sehe ich teilweise auch so. es gibt schon produkte von alverde, die ich mag (die feuchtigkeitshaarkur+spülung, duschgele, körperbutter, dekorative kosmetik), aber ich merke, dass wenn man 5 euro mehr zahlt, man schon viel bessere produkte bekommt. die hautprodukte von z.b. lavera vertrage ich viel besser als von alverde, wo billige incis verwendet werden

      Löschen
    2. Komischerweise finde ich die Cremes von Alverde top in Ordnung. Da scheinen sie es zu schaffe, trotz des Preises ein gutes Produkt auf den Markt zu bringen..
      Und ja, 5€ reicht in vielen Fällen schon aus für ein wesentlich besseres Produkt :)
      Ich mag Earthly Delight und Aubrey Organics sehr gerne. Das mag auf den ersten Blick teuer sein, aber die Flaschen sind auch größer und ich finde es ist ein durchaus angemessener Preis für ein vernünftiges Produkt.

      Löschen
  5. Huhu! :)
    Es freut mich das dich dieses Rezept so begeistert! Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen!

    Lieb Grüße,
    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe diese Spülung auch mal benutzt bin aber jetzt umgestiegen.
    Liebste Grüße ♥ Hannah
    http://h-setthefashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich eigentlich eh bezweifel, dass so ein Produkt überhaupt wirklich was bringt. Wenn die Haare kaputt sind macht das die auch nicht wieder gesund. Am Ende sind diese ganzen Spülungen und Repair Shampoos doch nur da, damit sie sich weicher anfühlen durch irgendwelche Inhaltsstoffe und man DENKT sie wären gesünder? Oder? Ist immer so mein Gefühl.
    Also ich hab von dieser Spülung dir Kur, muss sagen, die ist gar nichtmal so schlecht.
    Momentan benutz ich allerdings dieses Wunderöl von Garnier... das ist super geil. Ich reiss mir nämlich immer so viel Haare raus beim kämmen weil sie verknotet sind und das Öl macht sie ganz geschmeidig, dann kann man sie super kämmen.

    Zu deinm Kommentar nocht. Ja, glaub mir, es gibt da bei Blogzug mehr solcher Menschen wie man denkt. Echt schade sowas :( Die Ballerinas trag ich nur im Haus... mit sowas würd ich bei dem Wetter niemals vor die Tür gehn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und das ist kein Topper auf den Nägeln. Das ist aus dem Nageldekorset so Konfettistreifen...die hab ich draufgeschüttet und Klarlack drüber ;)

      Löschen
  8. Also ic h hatte sie auch mal und mochte den Geruch überhaupt nicht. Die Wirkung war in Ordnung, aber meinen Haaren helfen Leave-Ins wirklich wesentlich besser.

    AntwortenLöschen
  9. toller bericht =)

    der geruch fand ich komisch , wo ich dort gerochen habe ...

    www.anrious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. hey, schöner Blog!
    Hättest du vllt. Lust bei meiner Blogvorstellung mit zu machen ?
    Schreib!
    xx
    http://sparkleandshines.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Hey!
    Ich hatte die Spülung auch mal, fand sie nicht grade überragend, aber es ging schon, schlimmer hat sies jetz nich gemacht. Aber das Ergebnis hing auch immer sehr stark von der Qualität des Shampoos ab...
    Genau deshalb habe ich jetzt auch aufgegört, Spülungen zu benutzen. Ich dachte, wenn das Ergebnis eh vom Shampoo abhängt, kann ich mir die Spülung auch ganz sparen, da geb ich lieber mehr Ged für n richtig gutes Shampoo aus.
    Ich benutze jetz nur Shampoos und Kuren und wegen meiner trockenen Spitzen noch ein Öl für die Spitzen... Ich hab etwas mehr Haarausfall als sonst, aber ansonsten macht sich die Abwesenheit von Spülung nicht bemerkbar...

    AntwortenLöschen
  12. Hast Du mal probiert, etwas Öl direkt in die Spülung zu geben? Bei mir wirkt das Wunder :) Ich mische in einem kleinen Reisefläschchen Balea Condi mit Jojobaöl. Ergebnis sind richtig dicke, fluffige Wellen und superweiche Haare.

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe diese Spülung auch schon benutzt. Bei mir hat die Spülung aber richtig gut gepflegt. Es kann sein, dass deine Haare etwas trocken waren, weil du vorher Haarpflegeprodukte mit Silikone benutzt hast !? Ich habe zu Silikone mal einen Post geschrieben, er könnte ja vielleicht hilfreich sein:
    http://makeup-metropole.blogspot.de/2012/09/silikone-in-kosmetik-tatsachlich.html

    LG

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!