Sonntag, 20. Januar 2013

Review Wolkenseifen Deocreme

Bereits hier habe ich euch von den Lippenpflegestiften aus der Wolkenseifen-Manufaktor geschwärmt. Es kam die Frage auf, wie ich denn die Deocremen finde.
Ich habe meine erste (und zur Zeit einzige) Deocreme im November bestellt (hier). Ich wollte Deocremen unbedingt einmal testen, denn viele Blogger schwärmen ja davon.
Meine Erwartungen waren niedrig, denn ich habe nicht gedacht, dass eine Creme einen guten Schutz bietet.
Gewählt habe ich Candy Cane, denn da hat mich der Duft (dezent, weich, warm) sofort angesprochen. Für 50 ml habe ich 6,50€ gezahlt, was ich ganz oke finde. 

Das Versprechen:

"Eine natürliche, vegane Deocreme, die weder Konservierungsstoffe, noch Aluminium noch sonstige unangenehme Inhaltsstoffe führt. Und sie hält, was sie verspricht. Kein unangenehmer Geruch, weder beim Sport noch im Alltag. Die Creme verhindert nicht das Schwitzen, da sie keine Aluminiumsalze enthält. Aber sie verhindert den Duft, den die Bakterien verursachen, wenn sie den menschlichen Schweiss zersetzen"

INCI's:
Sheabutter, Natron, Kokosöl, Zinkoxid, Traubenkernöl, D-Panthenol, Vitamin E, Parfum (ohne deklarationspflichtige allergene Bestandteile)

Auch hier freut mich wieder, dass sich die Deocremen nur durch einen anderen Geruch unterscheiden, es gibt sogar eine geruchslose Variante. So muss niemand auf eine Top-Wirkung verzichten, nur weil er einen Duft nicht mag/verträgt.

Die Creme soll man aus dem Tiegel entnehmen und wenig auf die Achseln mit der Hand schmieren. Man sollte achten, dass man nicht zu viel verwendet, denn dies kann Hautreaktionen hervorrufen. Die Creme weiselt zwar ein bisschen auf den Achseln, doch nachdem sie eingezogen ist, ist davon nicht mehr zu sehen. Doch wichtiger, auch wenn die Creme noch nicht eingezogen ist, auf den Shirts sieht man von der Creme nichts.


Vom Geruch her würde ich die Creme auf jeden Fall als warm bezeichnen, ein bisschen süßlich. Der Duft ist dezent und man kann ihn wirklich nur dort riechen, wo er aufgetragen wird. Wenn man Parfum aufträgt, ist Parfum der herrschende Geruch, was mir persönlich wichtig ist, denn bei ein paar Konventionellen Deos riecht man ja die.
Nun zur Wirkung. Wie gesagt habe ich nicht an die Wirkung geglaubt. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Deocreme verhindert zwar nicht das Schwitzen (was ich nicht so schlimm finde, da ich, abgesehen von Sport, kaum schwitze), doch es verhindert nicht nur, dass sich unangenehme Gerüche bilden, besser, die Achseln riechen am Ende des Tages noch super toll nach dem Deo.
Auch beim Sport versagt es nicht. Wenn ich leicht am Shirt rieche, riecht es nach der Deocreme. Ich muss zugeben, dass ich dieses Deo stark unterschätzt habe.
Mich fasziniert hier die Wirkung und auch das Äußere des Deos finde ich super. Jetzt mal ehrlich, wie cool sind diese Pin-Up-Girls? 
Ich werde mir auf jeden Fall noch andere Varianten dieses Deos zulegen, denn hier stimmt auf jeden Fall das Preis-Leistungs-Verhältnis. Was weiters positiv anzumerken ist, dass durch die minimale Verwendung der Creme, der Tiegel für eine lange Zeit hält.

Kennt ihr die Deocremen von Wolkenseifen schon? Wie findet ihr sie oder reizen sie euch?

Kommentare:

  1. Hm, irgendwie nehme ich mir bei jeder positiven Review jener Deos vor, mir eins zu bestellen und irgendwie vergesse ich es doch wieder- wenn man nicht alles sofort macht *grummel* ;)

    Liebe Grüße...

    Ps.: Das Kleid hebe ich mir lieber für den Sommer auf- Vorfreude, schönste Freude ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne und liebe diese Deos seit letztem Sommer. Absolut zuverlässig in der Geruchsbekämpfung, keine Hautirritationen, keine Flecken auf der Kleidung, was will frau mehr? Zudem so ergiebig. Hatte mir Mitte 2012 zwei Varianten (ohne Duft und High Spirits) gekauft und habe immer noch reichlich davon. Mir kommt nichts anderes mehr unter die Achseln!

    AntwortenLöschen
  3. Great blog! I would like to invite you to my blog. Let's follow each other ;)
    xxx from Spain

    *** mydope.net

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön :) ja ich hab schon einige Diäten versucht aber halten konnte ich das Gewicht so nie! Auf den Bananen sind zerkleinerte Mandeln & etwas Honig! Wahnsinnig lecker! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch bekennender Fan!...Da ich immer nach anderen Duftbeschreibungen suche, als auf der Homepage zu finden sind, schreibe ich hier kurz meine Erfahrungen dazu und hoffe, dass jemand etwas damit anfangen kann ;)

    Habe schon meine zweite Dose von "Traumstunden" in Gebrauch, das ist mein absoluter Go-To-Duft...erinnert mMn an das Parfum Chloè. Seit es die kleinen Döschen gibt hab ich mir noch weitere Duftrichtungen gegönnt oder kenne sie durch Proben.
    Die "Luxus"-Variante riecht schön weiblich, aber nicht süß oder schwer, eher frisch, aber nicht so unschuldig wie "Traumstunden"
    "Masculine" ist ein herberer Duft, mMn aber unisex (nicht typisch männlich), und gut als Frau tragbar, v.a. wenn man nicht so auf süße Dufte steht. Riecht im Döschen nicht so toll wie auf der Haut, also nicht erschrecken.

    Wer süße Düfte mag, sollte "Coquette" ausprobieren, tolle Mischung aus Kokos und Vanille, aber nicht zu schwer. "Anno 1950" geht auch in die Richtung, mMn aber pudriger. Der Name passt schon sehr gut, falls sich jemand was darunter vorstellen kann ;) Achja und "Perfect Day" riecht tatsächlich nach Nivea-Creme =)

    Ich warte immernoch auf eine Deocreme mit dem Glücksduft, die Seife ist nämlich herrlich und da wo die Seife genau die richtige Menge Herbheit hat, ist das Bodyspray deutlich zu süß (für meinen Geschmack). Die Seifen riechen (logischerweise) tendenziell etwas sanfter/schwächer als die Deocremes der zugehörigen Duftrichtung.

    So, hiermit beende ich meinen Mammut-Kommentar und hoffe, dass ich jemanden damit helfen konnte.

    LG, Kim

    AntwortenLöschen
  6. the packaging is very cute!
    I'll be happy if you check out my blog too :)

    AntwortenLöschen
  7. Die Deocreme hört sich ja echt gut an! Und die Verpackung ist ja mal süß!
    LG :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich suchte seit jahren nach einem deo ohne alu, alkohol und am besten auch noch NK. Alle die ich probierte versagten in der wirksamkeit oder stanken von vornherein schon. Seit rund 1 monat benutze ich nun auch eine wolkenseife deocreme (perfect day, nivea duft). Ich muss mich noch etwas daran gewöhnen, da ich mir immer einbilde zu stinken, aber bisher bin ich wirklich sehr zufrieden. Vorallem weil es nur natürliche stoffe beinhaltet, wird auf jedenfall nachgekauft in verschiedenen varianten. Auch eine freundin habe ich schon damit angesteckt, die nun nur noch diese deocremes benutzt :D

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!