Dienstag, 26. März 2013

Review lavera Duschgel & Bodylotion Honey Moments

Diese Kombination habe ich mir schon im Herbst gekauft, in weißer Vorahnung, dass dies ein totaler Winterduft wird. Erhofft habe ich mir weiche Haut und einen wunderbaren Duft. Nach dem ersten Teschschnuppern im Geschäft erschien mir die zweite Erwartung schnell erreicht.
Für jeweils 150ml habe ich für das Duschgel 3,95€ und für die Bodylotion 5,95€ gezahlt.
Erhältlich ua bei dm, Müller, Bipa oder Reformhaus Martin.
Versprechen Duschgel:
"Das lavera Duschgel Honey Moments mit wertvoller Bio-Milch schenkt ein wunderbar sanftes, gepflegtes Hautgefühl. Bio-Molke und Bio-Honig versorgen Ihre Haut mit viel Feuchtigkeit und machen sie schon während des Duschens weich und geschmeidig. Gleichzeitig sorgen milde, natürliche Tenside auf Kokosöl- und Zuckerbasis für eine besonders wohltuende und schonende Reinigung. Bio-Melissenauszüge in Verbindung mit dem zart lieblichen Orangenduft aus natürlichen ätherischen Ölen schenkt der Seele ein Stück Sonne – zu jeder Jahreszeit. Kleopatra wäre neidisch..."

INCI's:
Wässrig-alkoholischer Melissenauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Kokos- & Zuckertenside, Honig*, Wirkstoff aus Milch*, Xanthan, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, ** aus natürlichen ätherischen Ölen 


Versprechen Bodylotion:
"Die lavera Bodylotion Honey Moments mit wertvollem Bio-Honig und Bio-Milch pflegt die Haut geschmeidig und samtweich - für sichtbar schönere Haut. Reichhaltiges Bio-Mandelöl, Bio-Honig, Bio-Sheabutter und Vitamine pflegen und schützen die Haut. der cremig-zarte Orangenduft ist Balsam für die Seele und schenkt ein wenig Sonne – zu jeder Jahreszeit. Wirksame, verträgliche und natürliche Hautpflege - Tag für Tag."

INCI's:
Wässrig-alkoholischer Melissenauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzliches Glycerin, Olivenöl*, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Fettalkohol, Sojaöl*, Glycerinfettsäureester, Sheabutter*, Mandelöl*, Squalan, Lecithin, Xanthan, Vitamin E, Kokosöl, Pflanzensterole, Honig*, Molke*, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung natürlich ätherischer Öle
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Das Duschgel ist gelig und lässt sich bei Kontakt mit Wasser gut aufschäumen. Auch als Rasierschaumersatz eignet es sich sehr gut, bezüglich der Konsistenz gibt es von mir nichts zu bemängeln.
Die Bodylotion erinnert mich an Jogurt von der Konsistenz. Sie ist nicht so flüssig wie typische Bodylotions. Aber sie lässt sich trotzdem sehr gut auftragen, verschmieren und zieht auch schnell ein.

Den Geruch finde ich sehr toll. Erinnert mich an warme Milch mit Honig wenn es draußen schneit, was es grad echt tut. Es ist der 24. März und es schneit. Kein Wunder also, dass ich heute die Bodylotion benutz habe :D
Nach dem Duschen und/oder dem Eincremen duftet der Körper leicht danach. Schade, dass nicht stärker, denn der Duft an sich ist sehr dezent und sehr angenehm!

Meine Haut fühlt sich nach dem Waschen gereinigt und gepflegt an. Ich führe das auf den Honig zurück, jedoch auch auf die Milch. Schon Kleopatra soll Bäder in Eselsmilch genommen haben. Und immerhin hat sie es geschafft, dass ihr Julius verfallen ist. Und eine tolle Nase hatte sie auch, so sagt es zumindest Miraculix ;)
Die vom Duschgel schon leicht gepflegte Haut ist somit perfekt auf die weitere Pflege vorbereitet. Die Bodylotion pflegt danach sehr gut. Meine Haut fühlt sich weich und zart an, trockene Stellen bekommen Feuchtigkeit, die Lotion zieht schnell ein somit wäre es auch kein Problem, sie in der Früh anzuwenden. Ich bin dann doch der Abend Eincremer ;)

Für mich sind beide Produkte sehr, sehr toll. Die Lotion neigt sich schon dem Ende zu, das Duschgel steht noch halb voll da, was ja auch kein Wunder ist, da ich mehr Duschgele habe als alverde im Sortiment :D 

Auf jeden Fall kaufe ich mir beide im Winter wieder nach, denn für diese Jahreszeit sind sie meiner Meinung nach passend. Im Sommer bevorzuge ich einfach kühlere oder frischere Düfte. Doch Lavera hat ja schon dafür gesorgt, dass ich da nicht fremd gehe ;)

Donnerstag, 21. März 2013

Review alverde Sport- und Massageöl Arnikablüten

Wie einige von euch, besonders die, die mir bei Twitter folgen, wissen, treibe ich oft und gerne Sport. Ich fühle mich dabei und danach einfach besser und viele sagen mir, dass, seit ich wirklich laufe und ins Fitness gehe, also seit August, viel besser aussehe. Nicht nur von der Figur her, sondern auch von der Ausstrahlung, dass ich mehr ich bin und so.
Da war es eigentlich vorhersehbar, dass ich mir auch Öle, die man nach dem Sport auftragen kann/soll, ansehen werde. 
Als Erstes habe ich mich also bei alverde umgesehen und bin gleich fündig geworden. Mich hat interessiert, inwiefern dieses Sport einen womöglichen Muskelkater (vergesst NIE, nach dem Sport zu dehnen. überhaupt nicht, wenn ihr die seitlichen Bauchmuskeln bearbeitet. Ich habs gestern vergessen und sitze hier und kann mich kaum auf die Seite dehnen) vorbeugt oder diesen weniger schlimm erscheinen lässt.
Bezahlt habe ich für 100ml 3,95€.


Das Versprechen:

"Extrakte aus Arnikablüten unterstützen die entspannende, durchblutungsfördernde Wirkung von Massagen und beugen Muskelverspannungen vor. Die reichhaltige Kombination hochwertiger Öle wie Sesam-, Oliven- und Jojobaöl aus k.b.A. macht die Haut weich und geschmeidig und erhält ihre Elastizität.
Der frische Duft mit Zitrus-Note wirkt belebend. Die wohltuenden Kräfte der Arnika sind in Europa schon seit fast 500 Jahren bekannt. Sie wird zum Beispiel in Salben und Tinkturen zur Muskelentspannung und bei Gelenkschmerzen eingesetzt."

INCI's:

Sojaöl*, Rizinusöl*, Sesamöl*, Avocadoöl*, Jojobaöl*, Weizenkeimöl, Olivenöl*, Mandelöl*, Traubenkernöl, Arnikaextrakt, Mischung ätherischer Öle**, Sonnenblumenöl, Vitamin E, äth. Ölinhaltsstoffe**
*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
**ausnatürlichen ätherischen Ölen



Schade, dass nur Arnikaextrakt vorhanden ist. Ich werde bei Gelegenheit vielleicht meine Nachbarin bitten, die wirklich eine Kräuterfee ist und den besten Lavendelsirup herstellt, den ich je getrunken habe, mir vielleicht ein bisschen Arnikaöl zu pressen.

Das Öl ist, typisch Öl, sehr glitschig. Jedoch lässt sich das Öl leider nicht so toll auftragen wie andere Öle, auch von dieser Marke. Ich brauche einiges Mehr an Menge um meine Beine, wo ich das Produkt anwende, einzuschmieren.
Die Glasflasche, in der sich das Öl befindet, liegt relativ gut in der Hand. Obwohl ich ein großes Fan von Glasverpackungen bin, da diese ökologischer sind, bin ich hier der Meinung, dass Plastik besser wäre. Die Form ist nämlich rund und mit öligen Händen passiert es schnell, dass die Flasche aus der Hand rutsch. Mir noch nicht passiert und ich hoffe auch, dass nicht, denn ich habe keine Lust, das Öl wegzuwischen. 
Ein anderer Vorschlag wäre, die Flaschenform zu verändern. Doch ich bin ja nicht in die Konstruktion bei alverde eingebunden und anscheinend werden lieber unnötige Produkte produziert und jede gefühlte 2 Monate das dekorative Sortiment umgestellt, als dass die Verpackung umgestellt werden. Ökologisch und dennoch praktisch wäre ein toller Vorschlag ;)

Entnehmen kann man das Öl durch den Pumpspender. Hier fällt eine Dosierung leichter. 
Geruchlich rieche ich Arnika heraus, jedoch mit einem leichten Zitrusduft. Keineswegs unangenehm, im Gegenteil, ich finde ihn sogar sehr toll. Mit diesem Duft könnte es mehr Produkte von alverde geben!
Wie schon oben beschrieben lässt sich das Öl leider nicht leicht verschmieren. Ich brauche eine höhere Menge dieses Öles als von anderen Ölen. Keine Ahnung, wieso.
Man sollte das Öl noch auf die nasse/feuchte Haut auftragen. Dies tat ich, manchmal habe ich aber schon auf die trockene Haut aufgetragen. Als ich auf die feuchte Haut auftrug, betrag die Einziehzeit/Trockenzeit eindeutig länger als auf trockener Haut angewendet.
Ich habe das Öl danach einmassiert. Dies tat gut, besonders nachdem man ordentlich Gewichte gestemmt hat. Es war so was wie eine angenehmes Chill Down nach dem Training.
Einmal habe ich absichtlich nach dem Training nicht gedehnt um die Wirkung dieses Öles zu testen. Nun gut, ich hatte wirklich keinen Muskeltkater oder Verspannungen, doch geschah das öfters, wenn ich vergas, zu dehnen.

Ich bin hin- und hergerissen. Auf der einen Seite ist der tolle Geruch und das tolle Chill Down Gefühl, auf der anderen Seite stören mich die "billigen" Ölen und die Flasche. Ja, die Flasche. Ich bin mega tollpatschig und es ist lediglich eine Frage der Zeit, dass die Flasche auf den Boden fällt und in Tausend Stücke zerbricht.

Jedoch überwiegt leicht die Neugier auf andere Sportöle, wie das von weleda. In dieser Sache ist somit noch kein eindeutiges Urteil gefällt ;)


Ein paar tolle Geschenke *_*

Wie ihr ja wisst hatte ich vor ein paar Tagen/Wochen Geburtstag :)
Und eine tolle Sache an Geburtstagen sind ja auch die Geschenke. Zu behaupten, man würde sich nicht überein Geschenk freuen wäre eine Riesen-Lüge ;)
Ich habe mich wirklich über die Geschenke gefreut, über alle, auch die hier nicht vertretenen ;)

Und da all meine Freunde so toll und super dupper awesome sind werde ich bald mal für die alle was aus dem Backbuch machen :)
Cake-Pops waren nämlich auf der Party einer guten Freundin der Hammer und da habe ich nur "normale" gemacht :D
Jetzt mach ich mal außergewöhnliche ;) Wenn ich ein tolles Rezept finde lasse ich es euch natürlich wissen :)

Dienstag, 19. März 2013

Review Logona Gesichtswasser Bio-Minze & Bio-Zaubernuss

Nachdem ich mich entschieden habe, das alverde Gesichtstonic nicht mehr zu benutzen, da es meiner Haut nach längerer Anwendung nicht gut tat, und das Dr. Hauschka Gesichtstonikum Spezial in der Früh dran kommt, war ich auf der Suche nach einem Gesichtswasser für den Abend. 
Nach langem Überlegen entschied ich mich für das von Logona, da mir dieses für meine Haut das am Geeignetse erschien. 
Für 125ml habe ich 8,29€ gezahlt.
Das Versprechen:
"Die antibakterielle Formulierung des Gesichtswassers Bio-Minze & Bio-Zaubernuss klärt und verfeinert Mischhaut und unreine Haut mit wertvollen Wirkstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau wie Minzöl, Salbei-, Rosmarin- und Grüntee-Extrakt sowie Extrakten aus Magnolie und Traubensilberkerze. Für einen klaren, frischen Teint."

INCI's:
Wasser, Bio-Alkohol*, Glycerin, Pfefferminzöl*, Zaubernussextrakt*, Ringelblumenextrakt*, Grünteeextrakt*, Rosmarinextrakt*, Weidenrindenextrakt, Salbeiextrakt*, Traubensilberkerzenextrakt, Magnolienblütenextrakt, Pfefferminzextrakt*, Natriumlaktat, Milchsäure, Maltodextrin, Mischung ätherischer
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Falls ihr Näheres über die INCI's und deren Bestandteile erfahren wollt empfehle ich euch die Seite von Logona, denn dort werden sie sehr gut und verständlich erklärt.

Das Wasser ist leicht gelblich. Beim Auftragen auf die Haut hat einen leicht kühlenden Effekt und zieht schnell ein, man kann somit schon nach wenigen Augenblicken mit der weiterführenden Pflege fortfahren, - was ihr wirklich sollt. Bitte, Bitte, Bitte vergesst nicht, euch täglich das Gesicht einzucremen. Vielleicht habt ihr ja jetzt top Haut, aber wenn ihr sie in 20,30,40 Jahren auch noch haben wollt, vergesst bitte die tägliche Pflege nicht!
Der Geruch ist leicht Minzlastig und doch eher auffällig. Ich kann mir vorstellen, dass der Duft für viele unangenehm ist, doch ich kann Entwarnung geben, er verfliegt schnell und nach ein paar Sekunden kann man gar nichts mehr riechen. 

Wie schon oben beschrieben zieht das Gesichtswasser schnell ein, was eindeutig ein Pluspunkt ist. 

Das Gesichtswasser ist in eine Glasflasche abgefüllt. Das finde ich sehr toll, denn es ist erstens ökologisch und zweitens ist die Optik so besser. Die Flasche liegt gut in der Hand und es besteht nicht die Gefahr, dass sie aus den Händen rutsch, zerbricht und das Wasser im Boden einzieht.
Was mich jedoch stört ist, dass kein Sprühkopf vorhanden ist sondern das Wasser auf ein Pad aufgetragen werden soll. So geht doch einiges an Produkt verloren wie ich finde. Komme ich mit der doppelten Menge von Hauschka MIT Sprühkopf 6 Monate aus, ist diese Menge schon nach knapp 1 1/2 Monaten leer. Ich glaube, mit Sprühkopf hätte ich länger was von dem Produkt.

Meine Haut hat sich nach der Anwendung dieses Gesichtswasser weder verschlechtert noch verbessert. Ich glaube, ein Gesichtswasser kann da nicht einmal so viel richten, denn es kommt ja auf das Komplett der Pflege an, also Reinigung, Gesichtswasser/Tonic und Creme. 
Erfrischt hat das Wasser meine Haut jedoch, sie fühlte sich danach "wach".

Ein nettes Gesichtswasser, das mit jedoch bezüglich Pflegewirkung nicht aus den Socken haut. Nachkauf ist nicht wahrscheinlich, jedoch auch nicht ganz ausgeschlossen (wie immer, wenn ich nichts Besseres finde). 

Kennt ihr das Gesichtswasser und wie findet ihr es? Reizt es euch sonst?

Donnerstag, 14. März 2013

Review Konjac Sponge Puff Original

Schon hier habe ich euch gezeigt, was ich mir bei Amazingy bestellt habe. Liebend gerne würde ich ja wieder, aber mein Verstand schaltet sich leider ein. Immerhin stehen bei mir zu viele Sachen rum und die sollen mal leer werden. Aber dann...!!!

Den Sponge Puff habe ich mir lediglich aus Interesse gekauft. Erhofft habe ich mir eigentlich gar nichts, ich wollte ihn lediglich ausprobieren. Da ich ihn unter Peelings gefunden habe, dachte ich jedoch, dass er eine peelende Wirkung hat.
Gezahlt habe ich 8,95€. Bestellen könnt ihr ihn euch über amazingy.com.
Das Versprechen:

"Zu 100% hergestellt aus der Konjacwurzel (Konnyaku) in hochwertiger Lebensmittelqualität. Eine von Natur aus feuchtigkeitsreiche Pflanzenfaser, die auf natürliche Weise alkalisch ist und dadurch den Säuregehalt, den die Haut bei Hautunreinheiten und fettiger Haut aufweist, ausgleicht.
Konjac ist bekannt für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften und wird von den Japanern seit mehr als 1.500 Jahren verwendet, wobei sie ursprünglich als Medizin im sechsten Jahrhundert eingesetzt wurde.

  1.  zu 100% natürlicher Schwamm
  2.  zu 100% frei von Farbstoffen
  3.  zu 100% frei von Zusatzstoffen
  4.  zu 100% biologisch abbaubar
  5. auf natürliche Weise nachhaltig
  6. umweltfreundlich
  7. auf natürliche Weise feuchtigkeitsspendend
Die einzigartige Netzstruktur des Schwammes massiert die Haut sanft und regt die Durchblutung sowie die Neubildung von Hautzellen an – so dass die Haut danach extrem sauber und erfrischt ist ... und das auf natürliche Weise! Sie benötigen keine zusätzlichen Gesichtsreiniger oder Seife – außer, wenn Sie unbedingt möchten. Sollten Sie sich dafür entscheiden, zusätzlich einen Reiniger oder Seife zu benutzen, brauchen Sie nur noch einen Bruchteil der üblichen Menge, weil der Schwamm mehr Schaum erzeugt und das Reinigungsprodukt besser als üblich auf der Haut verteilt. Besser für Ihre Haut, besser für die Umwelt – und für Ihren Geldbeutel!"

Nun gut, ich verwende noch immer Seife und Waschgel damit ich mein ganzes Make Up runter bekomme. Doch ich verwende weniger, auf jeden Fall viel weniger. Wenn ich jedoch kein Make Up trage, benutze ich lediglich Waschgel und lasse die Seife danach weg.
Zuerst halte ich den Schwamm unter Wasser bis er sich vollsaugt, drücke ihn dann aus, gebe Seife oder Waschgel drüber, drücke noch mal und los geht die Rubberei. Ich führe den Schwamm in kreisenden Bewegungen über das Gesicht. Eine leichte Massage, die die Durchblutung anregt.
Danach ist meine Haut wirklich weicher und fühlt sich einfach besser an.

Damit der Schwamm trocknet lege ich ihn auf ein Gästetuch, gleich neben meine Gesichtsbürste. Da ich immer mit Seife wasche, habe ich bisher den Sponge Puff noch nicht gereinigt. Werde dies aber sicherlich in Zukunft tun, vermutlich werde ich ihn in heißen Wasser kochen.

Nachdem der Sponge Puff nicht mehr zu gebrauchen ist kann man ihn in die Biotonne werfen (für uns Landkinder heißt das KOMPOST :D).

Mir gefällt der Sponge Puff sehr gut. Ein Pluspunkt ist, dass er natürlich ist. Ein weiterer ist, dass er über den Biomüll entsorgt werden kann!


Kennt ihr den Sponge Puff? Wollt ihr ihn probieren? Was sind eure Eindrücke?

Samstag, 9. März 2013

Swatch terra naturi Lipgloss 01 Sheer Pink

Einer meiner liebsten Lipglosse ist der von terra naturi in 01 sheer Pink. Durch das, dass mein Mund nicht besonders breit ist und meine Lippen nicht im Geringsten mit denen von Angelina Jolie mithalten können, wirken Lipglosse bei mir schnell künstlich und so, als hätte ich kurz vor dem Fotografieren einen Abstecher bei Dr. Worseg gemacht :D
Da dieser Lipgloss jedoch mehr Farbe abgingt und nicht so stark glänzt, kann ich mich mit dem auch in die Öffentlichkeit wagen. 
Die Farbe gefällt mir sehr gut, denn es ist ein leichtes pink. Es wirkt nicht barbie-mäßig, sondern ist bürotauglich. 



Kosten tut das Lipgloss um die 3€. Eine BDIH- Zertifizierung ist auch vorhanden, leider sind die INCI's nicht angegeben.

Schon bevor das Lipgloss leer ist hab ich mir ein Back-Up geholt, denn ich kann es ja nicht riskieren, ohne ein so ein tolles Lipgloss zu sein ;) 


Mittwoch, 6. März 2013

Lavera Mineral Compact Powder -Top oder Flop? + Gewinnspielauflösung

Dieses Puder habe ich mir schon vor 2 Monaten gekauft und in der Zwischenzeit sehr brav benutzt. Eine Review dazu wäre überaus positiv mit Kaufempfehlung ausgefallen, denn es kostet nicht allzu viel, 9,99€, es hält gut, meine Haut fühlt sich danach angenehm an. 
Doch etwas hindert mich daran, einen Nachkauf anzustreben, ohne eure Meinung zu hören.
Spiegel, Schwämmchen, alles dabei. Doch was hindert mich daran? 
Nun ja, ich hatte das Puder in der Tasche, wo ich auch jedes Puder davor hatte. Und ich bin nicht der Typ, der Taschen rumschmeißt, nein, ich stelle sie brav irgendwo hin. 
Passiert ist es auf dem Ball Ende Jänner. Das Puder war in der Tasche. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich mit Freunden Fussball gespielt habe und die Tasche als Ball missbraucht wurde. Nein, eigentlich wurde die Tasche immer, sachte, am Tisch abgelegt und nicht mit auf die Tanzfläsche geschleift.
Und doch geschah es. Das Puder zerbröselte. 

So was ist mir schon seit Jahren nicht mehr passiert. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn einmal ein Puder zerbröselt, ein weiterer Exemplar dergleichen Marke und dergleichen Richtung es auch macht. 
Doch vielleicht ist ja das hier die Ausnahme? Es ist ja wirklich gut, doch es bringt mir wenig, wenn die Hälfte immer rausfällt.
Und nun meine Frage an euch: Habt ihr das Puder schon benutzt und ist es bei euch auch gebröselt? 
Oder könnt ihr mir ein anderes gutes Puder empfehlen? Von alverde will ich ehrlich gesagt keines nehmen, denn da erfolgt eh alle gefühlte 3 Monate ein Sortimentswechsel und mit meinem Glück geht das dann weg. Terra Naturi fände ich ja interessant, da würde dann auch der Preis passen.
Hat Dr. Hauschka auch ein Kompaktpuder und wie ist das? Sonst finde ich eigentlich kein dekoratives Sortiment einer NK- Marke in meiner Umgebung.
Danke schon mal für eure tolle Hilfe :)

Und nun zur Gewinnspielauflösung!
Gewonnen hat die liebe Anna, ich schicke ihr gleich eine Mail los :)
Wer diesmal nicht gewonnen hat, bitte nicht traurig sein ;)
Aufgrund des Wahlerfolges hab ich mich entschieden, ein weiteres zu machen, doch bin ich noch am Überlegen, was in das Paket kommt ;) 
Wollt ihr eher wieder eines mit NK-Produkten, eines mit KK oder ein gut gemischtes? :)

Montag, 4. März 2013

Forever 21

Es wird schon einen Grund geben wieso das Geschäft so heißt!
Heute um 22.31 wurde ich also 21 :)

Schon gestern habe ich den Wahlausgang ordentlich gefeiert. Ich meine, Gewinne bei der SPÖ, den Grünen, riesen Verlust beim FPK. Allein die ÖVP hat verloren, was mich ein bisschen traurig stimmte, aber für den Blödsinn, den die vorige Führung machte, sind 2 % Verlust nicht viel.

Gerade eben bin ich von Kino heim. Da fast all meine Freunde in ihrem Studienort sind, feier ich lieber am Freitag ordentlich mit den Meisten;)

Aber was bedeutet das für mich, nun 21 zu sein? 
Schön wäre es auf jeden Fall, Produkte für "normale Haut" kaufen zu können anstatt noch immer in einer Reihe mit 13-15 jährigen bei den Produkten für "unreine Haut bis Mischhaut" zu stehen. Ich zähle zu den Hauptabnehmer von Abdeckstiften in meinem Alter. Toll ist das nicht. Es wäre ja toll, wenn zwischen dem Kauf von Produkte gegen Pickel und dem von Produkten gegen Falten auch eine Zeit, sei sich auch nicht besonders lang, liegen würde, wo Produkte für so etwas wie normale Haut gekauft werden könnten. 

Aber ich soll mich nicht zu viel aufregen, sonst bekomm ich Falten sagt mein Vater immer :D

Dankbar bin ich auf jeden Fall für meine lieben Freunde. Und auch für meine Familie, obwohl die mich immer wieder in den Wahnsinn treibt ;)

Auch ein tolles Geschenk habe ich bekommen, aber das zeig euch ja noch alles ;)
Morgen erfahrt ihr auch, wer beim Gewinnspiel gewonnen hat.
Wie ich bereits auf Twitter schrieb werde ich ein weiteres starten, da die Wahlen sooo toll ausgegangen sind! Ich meine, endlich hat Kärnten die Chance, sich weiterzuentwickeln und besser zu werden!