Mittwoch, 8. Mai 2013

Review Dr. Hauschka Revitalmaske

Nachdem ich einmal eine kleine Probe der Dr. Hauschka Revitalmaske probiert hatte, wollte ich noch mehr von ihr probieren. Nach dem ersten Mal gefiel sie mir gut, doch ich glaube, besonders bei Masken kann man die Wirkung nicht nach einem Mal feststellen sondern muss öfters testen.
Da ihr alle wisst, dass ich mit Pickeln und großporiger Haut zu kämpfen habe, die zu Rötungen neigt,  hatte ich gehofft, dass die Maske gegen diese 3 Probleme was unternimmt.
Für 30ml bezahlt man 26,99€
 

Das Versprechen:
"Die Revitalmaske verleiht einen ebenmäßigen Teint. Für normale, unreine, großporige, sonnenstrapazierte und zu Couperose neigende Haut ist sie eine ergänzende Intensivpflege.
Die Komposition mit den Heilpflanzen Quitte, Wundklee und Kamille regt die Eigenaktivität der Haut an und hilft ihr, Feuchtigkeit zu bewahren. Mit hochwertigen Pflanzenölen aus Jojoba, Aprikosenkernen und Weizenkeimen wirkt sie klärend und verfeinernd auf das Hautbild. Die Haut fühlt sich straff und ebenmäßig an.
Mit diesem Pflegeritual schenken Sie sich und Ihrer Haut Momente des Wohlbefindens."

INCI's:
Wasser, Auszug aus Quittensamen, Alkohol, Glycerin, Auszug aus Wundklee, Aprikosenkernöl, Jojobaöl, Auszug aus Borretsch, Fettalkohole, Erdnussöl, Auszug aus Kamille, Bentonit, Weizenkeimöl, Weizenkleie-Extrakt, Auszug aus Karotte, Propolis, Ätherische Öle, Lecithin, Xanthan, Chlorophyll.


Die Maske, oder besser gesagt, die Creme, lässt sich leicht aus der Tube entnehmen. Von der Konsistenz her ist es eine leicht dickliche Creme, die aber ein bisschen flüssig ist. Im Gesicht lässt sie sich gut verteilen, ich trage meistens eine eher dicke Schicht auf!




Der Geruch ist, typisch Hauschkamäßig, kräuterlastig. Während die Maske aufgetragen ist und einzieht, kann man den Geruch leicht wahrnehmen.
Ich lasse die Maske meist 20 Minuten, wenn nicht länger, einwirken. Danach wasche ich das Gesicht mit lauwarmen Wasser ab.

Die Wirkung der Maske ist sehr toll. Wenn meine Haut mal Wochen nicht gepeelt und gepflegt wurde, weil ich zu viel um die Ohren habe, ist es dieses Produkt, dass meine Haut wieder herstellt. Rötungen klingen ab, Pickel werden "unsichtbar" und die Haut fühlt sich im Allgemeinen geschmeidiger an. Ob sie was an den vergrößerten Poren ändert, kann ich nicht sagen, doch kann ich es mir irgendwie auch nicht vorstellen. Mein Dermatologe hat mir gesagt, dass Einzige, was wirklich gegen vergrößerte hilft, ist ein agressives Fruchtsäurepeeling.

Diese Maske stellt für mich ein Luxusprodukt dar, dass sich einmal wöchentlich in meine Pflege einschleicht und aus einem langweiligen Abend eine kleine Luxus Spa Behandlung macht! Ich kann es jedem Mädchen und auch Mann empfehlen, deren Haut die oben genannten Probleme hat. Und auch bei sonnenstrapazierter Haut, denn ich war heute in der Früh joggen und da hat mein Gesicht doch eine kleine Röte abbekommen ;)

Kennt ihr die Revitalmaske? Was sind eure Luxus-Produkte?

Kommentare:

  1. Die klingt ja wirklich gut- Schade, dass sie so teuer ist...Für wie viele Anwendungen reicht denn so ein Tübchen circa?

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es kommt ja drauf an, wie dick du sie aufträgst, aber ich verwende sie seit ca. 8 wochen 1x wöchentlich und es ist noch viel da, vorher halt immer sporadisch ;) aber mal sehen, wann sie in der aufgebraucht-box landet ;)

      Löschen
  2. Ich kenne die Maske nicht, aber sie klingt ganz gut. Momentan habe ich aber noch eine Maske von Kimberly Sayer hier, die für mich ein Luxusprodukt ist. Sie ist nicht zu agressiv, aber ich habe das Geühl das sie einfach "tiefer" reinigt als meine tägliche Reinigung. Allerdings kann ich keinen zu großen Unterschied zur Waschcreme von Logona feststellen, die doch um einiges günstiger ist.
    Eine richtig pflegende Maske besitze ich gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mal schauen, ob es kimberly sayer bei mir gibt, du hast mich jetzt ein bisschen neugierig gemacht ;)

      Löschen
  3. Hört sich ja super an :) preislich ist es halt auch heftig, aber man sollte sich ja auch ab und zu etwas gönnen ;) LG Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau ;) man gönnt sich ja sonst nichts ;)

      Löschen
  4. Ich liebe diese Maske!! Ja sie ist nicht günstig aber die Anschaffung lohnt sich ;) Sie eigent sich auch toll als Primer wenn das Make-up mal länger halten sollte (dann aber auf tagescreme verzichten) oder als kur (ca. 4 wochen) zusammen oder ohne Tagescreme. Liefs, liv

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!