Freitag, 18. April 2014

Bikinis by Sister Surprise

"Die 10 Tage Diät!"
"Rank und schlank in 2 Wochen!"
"Gesund und Fit in 3 Wochen!"

So oder so ähnlich titeln jetzt viele Frauenzeitschriften. Denn der Sommer naht und mit ihm sollte auch die Sommerfigur kommen. Oder, wie wir sie nennen, die Bikinifigur.
Dabei vergessen viele aber, dass man für eine Bikinifigur eigentlich nicht viel machen braucht. Man muss nur folgenden Schritte befolgen:
1. Zieh dir einen Bikini an

Thats it! So einfach ist das. Denn um eine Bikinifigur zu haben braucht man nur einen Bikini. Da ich mir letztes Jahr vorbildlich keinen neuen gekauft habe (na gut, ich habe mir im Wintersale 2012 zwei bestellt!) darf ich mir dieses Jahr mindestens ein paar (viele) neue gönnen. 

Von typischen Bikinitrends halte ich nicht viel. Seit einmal diese super itsy tiny winy mini Bikinis Mode waren wo man Glück hatte, dass gewisse Stellen bedeckt waren, halte ich mich an die zeitlosen Bikinis. 

Auch vor Online Shoppen schrecke ich nicht zurück. Was ich bei Hosen partout nicht mache (!) wage ich mich bei Bikinis aber (mutig mutig). Ich persönlich hatte noch nie Probleme, dass mir ein Unter- oder Oberteil zu groß oder klein war. 

Ich habe mich also ein bisschen in den Tiefen des World Wide Web herumgetrieben und bei Sister Surprise ein paar (viele) schöne gefunden. Ich finde, bei Sister Surprise haben sie  moderne und frische Styles, und das ist es doch, was wir bei Bikinis wollen, oder? Die Auswahl dort finde ich wirklich super und auch für die Plus Size Mädels unter uns gibt es eine schöne Auswahl. 
Ich habe mich also durch das große Bademode Sortiment von Sister Surprise "gekämpft" und darf euch nun meine absoluten Will-Haben-Favoriten präsentieren!

Ich finde, es gibt kein Zeitalter, das mich mehr anzieht als die 60er. Die ausfallenden Röcke, die Männer mit ihren Frisuren, die Musik. Logisch eigentlich auch, dass ich Bikinis im 60er Stil wunderbar finde. Ich habe ja schon einen in diesem Stil aber oje, die gefallen mir auch super gut. Besonders der Rote hat es mir angetan!


Farbe ist im Sommer nie eine schlechte Idee, oder? Also habe ich euch ein paar süße, bunte Bikinis ausgesucht. Sehen nicht nur zur gebräunte Haus toll aus sondern sind auch für Mädels toll, die ein bisschen blasser um die Nase sind ;)

Wie auch im realen Leben kann man auch bei Bikinis auf Nummer sicher setzen und zu einfärbigen greifen. Ich finde den türkisen und den grünen wunderschön, die zwei lassen mein Herz höher schlagen. Besonders der grüne, nach so einem habe ich letztes Jahr vergeblich gesucht.
Ihr seht, inzwischen freunde ich mich mit der Farbe gelb an. Zwar ist noch nichts derartiges in meinem Kleiderschrank, aber auf meiner Wishliste finde sich auch der Bikini ;)

Ich finde, auf gebräunter Haut sieht keine Bikinifarbe so mega toll aus wie weiß. Da ist der Effekt einfach noch um einiges toller! Ihr könnt euch nicht vorstellen wie ich Mädels beneide, die von Natur aus dunklere Haut haben! Ich hingegen bin unter dem Jahr blass wie mein weißer Teppich. Vielleicht schaffe ich es ja, diesen Sommer mal braun zu werden damit auch ich mich in einen weißen Bikini hauen kann ;)
Na boom, bei mir habt ihr ja noch einen Sprachunterricht. Denn der Spruch "Ethno je fletno" heißt nix anderes als "Ethno ist lustig" auf Slowenisch. Wieder mal was für die Bildung getan hier auf meinem Blog.
Auch Ethno begleitet uns diesen Sommer, worüber ich sehr froh bin. Ich finde einfach die tollen Prints im Ethno Stil klasse, die gehören für mich zum Sommer wie das Eis nach der Arbeit oder die Sonnenbrille!

Kommentare:

  1. Roaring sixties blau-weiß und bei Ethno der schwarz weiße sind meine Lieblingsbikins ;)

    AntwortenLöschen
  2. Sehe ich genauso...:D
    Die Bikins sind ja wirklich total süß! Ich liebe Neckholder!
    Leider kann ich mir gerade Bikinis so gar nicht online bestellen :(

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt der weiße mit den Rüschen am Bestern!
    Der schaut einfach zuckersüß aus :)!!

    Liebe Grüße,
    Milla ♥ http://blondhairpinkheart.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den roten Badeanzug mit Punkten super süß und die Ethno Modelle sind auch alle klasse :)

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Du hast sehr schöne Bikinis rausgesucht. Weiße Bikinis mag ich aktuell total gerne <3

    AntwortenLöschen
  6. Toller Textt :) Due Bikinis sind wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde den Retro Pünktchen-Badeanzug soo niedlich!

    AntwortenLöschen
  8. Es gibt momentan so viele schöne Bikinis im H&M, ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen ich mitnehmen soll

    AntwortenLöschen
  9. Nice bikinis, although here is cold to use them. xoxo

    AntwortenLöschen
  10. Den blau-weißen im 60's Stil finde ich ja wirklich klasse!! :) Toller Post!

    Liebste Grüße und schöne Ostern <3 Joana
    TheBlondeLion - jetzt mit neuem Design

    AntwortenLöschen
  11. Danke für deinen lieben Kommentar - ich hoffe, dass du auch ein paar freie Tage genießen kannst!

    AntwortenLöschen
  12. süß geschrieben :-))
    tolle auswahl!
    liebe grüße,
    inga ♥
    www.greycombinedwith.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  13. Du sprichst mir mit den Diäten aus der Seele ;)
    Ich werde mir dieses Jahr auch wieder viele Bikinis zulegen :) Davon kann ich nie genug haben :)

    AntwortenLöschen
  14. einige schöne hast du das ausgesucht. ich kann leider nicht online danach schauen :D das problem einer großen oberweite ist einfach dass diese oberteile oft nichts halten. -.- mal sehen ob ich dieses jahr was finde

    AntwortenLöschen
  15. oooh i need a bikini asap! like these

    francesca
    FrankVinyl

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!