Montag, 29. September 2014

Outfit: Classy with Tweed

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Hallo meine Lieben,
Auch wenn ich sehr gerne auch lässig und sportlich rumlaufe, gibt es Tage, da bevorzuge ich auch elegantere, schickere Looks. Besonders, wenn es zu wichtigen Terminen wie Sitzungen, Prüfungen oder ähnlichem geht. Bei mir auf der Uni herrscht zum Beispiel ein ungeschriebenes Gesetz, dass man zu Prüfungen erscheinen soll, wie zur mündlichen Matura oder, besser gesagt, wie später auch vor das Gericht. Also Kleid. Bluse, Rock, Blazer.

Zum Glück zählen diese Kleidungsstücke auch sonst zu meinen bevorzugten. Ich trage zum Beispiel sehr, sehr gerne Blusen, nur eben meistens lässiger kombiniert. Wenns aber doch zu einem wichtigen Termin geht, kombiniere ich die gerne mit einem Blazer und einer eleganten Hose.

Dass man dazu keine Jeans wählen darf ist ein Irrglaube. Die Jeans zum Beispiel ist dunkelblau, hat keine Waschung und ist auch skinny geschnitten. Somit passt sie perfekt zu meinem Tweed-Blazer und dem roten Tuch. Damit der Look "neutral" bleibt und nicht zu auffällig ist, habe ich dazu eine simple, weiße Bluse gewählt. Diese hier ist von Esprit und ich trage sie wirklich, wirklich oft. So oft, dass ich mir schon ein Kontingent von anderen weißen Blusen zulegen musste!

Aber ich finde einfach, mit weißen Blusen kann man so viel machen und sie auf verschiedene Art und Weise kombinieren. Stellt euch bloß vor, ich hätte zu diesem Outfit eine schwarze oder blaue gewählt! Aus einem eleganten Look für eine Sitzung würde ein mit Farben überladener Look werden! Auch wenn man nicht zu viel Wert auf das Aussehen eines Menschen legen darf, wie soll man jemanden Ernst nehmen, der über trockene Themen wie die Finanzierung und die Umverteilung des Budgets redet, wenn er aussieht wie ein Papagei?

Diesen Look habe ich übrigens letzten Monat getragen als ich zu einer Sitzung unterwegs war. Und ich musste über die oben genannten Themen eine Rede halten. Zum Glück hab ich mich in dem Outfit wohl gefühlt. Denn sonst wäre ich noch nervöser gewesen, als ich eh schon war! ;)

Hello lovelies,
I love dressing casual and sporty. But there are also occasions where neither casual nor sporty are acceptable. Those are for example oral exams at the college or political meetings.
This look is perfect for both of those occasions. I combined a dark washes jeans, a tweed blazer and some white blouse (both three are basics if you ask me!) with some red scarf and my beloved loafers.
Wearing this I felt very comfortable. I think this is the most important thing: feeling good in your clothes. You could be dressed in the hottest dress, if you do not feel good in it, it won't look good on you ;)
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Esprit White Blouse / Levis Blue Jeans / Louis Vuitton Neverfull Monogram Canvas / Loafers Brown Forever 21 / Louis Vuitton Red Scarf / Tweed Blazer Zara/
Blouse- Esprit
Blazer- Zara
Jeans-Levis
Watch*- Daniel Wellington
Bracelet*- Oasap
Bag- Louis Vuitton
Scarf- Louis Vuitton
Loafers- Forever 21

Sonntag, 28. September 2014

Instagram: Breakfast Review

Hallo meine Lieben,
Man kann es glaube ich sagen, ich bin Frühstück-süchtig. Schon abends, wenn ich schlafen geh, freu ich mich aufs Frühstück und wenn ich es esse, bin ich immer ein bisschen traurig, denn dann ist es ja bald weg und ich muss wieder 24 Stunden auf das nächste warten. Zwar esse ich auch sonst, aber keine Mahlzeit lässt mein Essensherz so schnell und höher schlagen als das Frühstück.

Frühstück an sich ist überhaupt sehr wichtig. Es bringt den Stoffwechsel wieder auf Trab. Kayla Itsines hat in ihrem Blogspost gut erklärt, was das englische Wort "Breakfast" auch bedeutet. Das brechen des Fasten, break the fast! Ich zum Beispiel bin alles andere als gut gelaunt oder belastbar, wenn ich nichts in der Früh gegessen habe. Kein Wunder auch: Welches Auto fährt denn gut, wenn es kaum mehr Diesel im Tank hat? 
Weiters lässt das "Auslassen" des Frühstücks einen Kompensations Effekt eintreten: Was wir in der Früh nicht essen, nehmen wir am restlichen Tag zu uns, und vielleicht noch mehr. Bei mir trifft das zu: Wenn ich es nicht schaffe, zu frühstücken (was in den letzten Wochen nie passiert ist, aber davor zu oft!), dann nasche ich die ganze Zeit durch. Nicht vielleicht Schokolade oder derart, aber andere Sachen!

Ich nehme mir in der Früh auch gerne Zeit. Lieber gehe ich nicht so hergerichtet auf die Uni als dass ich nur eine Minute meiner heiligen Frühstücks-Zeit nicht zelebriere. Ich bekomme auch des Öfteren im privaten Leben Nachrichten auf Facebook oder persönlich Kommentare, wie gut mein Frühstück aussieht, dass die Person mal bei mir zum Frühstück vorbei kommt oder einfach nur Wünsche nach dem Rezept meines Frühstücks. Das freut mich natürlich umso mehr :)

Deswegen möchte ich euch heute meine liebsten, leckersten Frühstücke der letzten Wochen zeigen. Zu den verschiedenen wird es natürlich auch seperat Rezeptposts geben, ich bin gerade am Sammeln der Rezepte. Denn ich möchte auch wieder mehr Fitnessposts hier auf dem Blog haben ;)

 Ich würde schon sagen, dass ich darauf achte, dass ich saisonales Obst esse. Zur Zeit sind Feigen ja überall zu sehen, und auch Zwetschken sind saisonal. Bei Nektarinen wird noch der Restbestand, den die Supermärkte haben, aufgebraucht. Und dann gibts die wieder für eine Zeit lang nicht ;)

Ich liebe Porridge in der Früh. Ich habe mir vor zwei Jahren angewöhnt, dass zu essen und möchte es seitdem gar nimmer missen.
Was ich auch in der Früh tonnenweise essen könnte ist dunkle Schokolade. Aber nur bis 12. Danach habe ich lustigerweise keinen Appetit mehr darauf ;)

Was ich auch gerne esse ist ein Avocadobrot. Dazu einfach ein gutes, gesundes Brot mit Cottage Cheese und Avocado toppen. Super lecker! Da ich auch darauf achte, die tägliche Getreide Menge von Kaylas HELP Plan reinzubekommen, kann ich mir ein Brot mit Porridge in der Früh gönnen. Übrigens, ich esse täglich Kohlenhydrate und ernähre mich nicht Low Carb und habe nicht zugenommen!


 Blaubeeren sind eine meiner liebsten Fruchtsorte. Die werde ich auf jeden Fall im Winter vermissen. Übrigens haben zur Zeit meine aller, allerliebsten Apfelsorten Saison: Süß-säuerliche wie Kronprinz Rudolf, Grafensteiner und Elstar gibt es zur Zeit fast überall und ich kaufe die beinahe schon tonnenweise. Bei uns zu Hause gibt es ganz sicher immer 2 Obstsorten: Bananen und Äpfel!
 Ich esse auch sehr gerne Topfen in der Früh. Ich sage übrigens aus Prinzip Topfen und nicht Quark da ich erstens der Ansicht bin, dass Topfen viel, viel schöner klingt und zweitens ich nicht denke, dass ich jedes deutsche Wort verwenden muss. Die österreichischen gefallen mir persönlich einfach besser. Topfen, Marmelade und Marillen klingen einfach viel weniger geschwollen (sorry liebe Deutsche, nicht persönlich nehmen ;)!) als Quark, Konfitüre und Aprikosen ;)
 Rosinen mag ich ja auch super gerne. Genauso wie Trauben und überhaupt regionales Obst. Ich habe einmal Passionsfrucht probiert und mir hats nicht geschmeckt. Diese Drachenfrucht (heißt die so?) finde ich beängstigend komisch und Mango find ich zwar lecker, aber muss es mir auch nicht kaufen. Ich bin ja so ein Bauernkind :D

Nur bei Feigen mache ich die Ausnahme. Aber die sind ja auch regional. Bei uns würden sie theoretisch wachsen. Und an der slowenischen Küste wachsen sie ja auch. Und die war vor 100 Jahren noch Teil der K.u.K. Monarchie. Also regional. Irgendwie. Einmal. Gilt aber trotzdem!

Das war übrigens ein besonderes Frühstück, denn das konnte ich noch irgendwie essen als ich im August mit einem Magen-Darm-Virus ans Bett gefesselt war. Kakao und Jogurt waren meine Hilfe. Und dazu noch tonnenweise Kochschokolade. Seitdem kann ich die übrigens nicht mehr sehen!

Und hier habe ich Zoats probiert. Interessanter Geschmack, muss ich sagen. Für ab und zu bestimmt toll, aber immer tu ich mir die Arbeit nicht an, denn man muss die Zucchini raspeln und das ist schon eine Arbeit. Aber für Tage, an denen man noch länger frühstücken kann, ist dies bestimmt eine tolle Idee!

Freitag, 26. September 2014

Outfit: Indian Summer

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Hallo meine Lieben,
Ein "Indian Summer" ist ein besonders trockener und schöner Herbst. Nun gut, abgesehen von gestern haben wir den auch! Sich färbende Blätter und dieser bestimmte Duft, ich komme aus dem Schwärmen für den Herbst kaum mehr raus.

Da passt dann perfekt diese Tunika*, die ich mir bei Oasap aussuchen durfte, in den Herbst! Eigentlich eher ein Kleid, aber ich finde, im Herbst braucht es nicht super kurz sein ;)
Dazu eine weiße Hose und Accessoires in den passenden Farben wie blau, orange und pink und ein Look für einen gemütlichen Nachmittag bei der Großmutter ist geschaffen. Dadurch, dass die Tunika schön weit ist, wird auch ein Foodbaby versteckt. Und Foodbaby und Großmütter gehören doch zusammen wie Laufschuhe und Laufhose, oder?

Ich wünsche euch einen guten Start in das Wochenende. Habt ihr was besonderes geplant? :)

Hello lovelies,
An "indian summer" is a super warm autumn. And to be honest, this autumn is quite nice (except for yesterday when it was raining!). I am super happy because I love autumn. Maybe even a little bit more than the other seasons ;)

In this look I am wearing my new blouse* from Oasap. I love the colors, aren't they perfect for autumn?
I wore this look on a cozy sunday when my parents and I were invited to my grandma. I chose accessoires in colors that are also featured in the blouse such as blue, orange and pink. And thank God the blouse isn't super skinny so nobody could see my foodbaby (grandmas and foodbabys are just such a perfect couple!).
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Indian Summer / White Jeans Mango / Orange Flats Tommy Hilfiger / Crossbody Bag Even and Odd / Tunika Blouse Pink Orange Blue Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses / Blouse- Oasap* (same here)
Jeans- Mango (similar here)
Flats- Tommy Hifliger (similar here or here)
Bag- Even & Odd (similar here)
Sunglasses- Ray Ban (similar, yet cheaper here)
Bracelets- H&M, Ernsting's Family (similar here)

Mittwoch, 24. September 2014

Hallo Uni #1

Hallo meine Lieben,

Für gewöhnlich fängt bei uns in Österreich am 1.Oktober wieder der universitäre Betrieb an. Vorlesungen, Übungen, Repetitorien und alles in allem hat man eh zu wenig Zeit für die schönen Seiten des Studenten Daseins ;)

Doch wieso eigentlich studieren? Es gibt doch noch andere Möglichkeiten. Arbeiten, studieren an der Universität oder Fachhochschule, Lehre, Lehre mit Matura. Die Möglichkeiten sind schier endlos und ich bin mir sicher, es ist für jeden 14jährigen schon eine schwere Entscheidung, welche dann erst für einen 18jährigen?
Ich selber komme aus einer typischen Familie, die in den 50-70er Jahren den bildungstechnischen Aufstieg geschafft hat. Und schon während ich den Satz tippe, hasse ich ihn, den er klingt einfach nur hässlich. Aber es ist so.
Mein Vater war der erste, der aus seiner Familie studieren ging. Er selber kam aus einer Bauernfamilie, mein Großvater war Schmied und ein wirklich toller (noch heute erinnern wir uns an die goldenen Zeiten, wo meine Familie eine der besten Schmieden der K.u.K. Monarchie betrieb!). Da mein Vater der Zweitgeborene war, sollte nicht er, sondern der Erstgeborene die Schmiede übernehmen. Und was macht man mit dem Zweitgeborenen? Genau, aufs Gymnasium damit er Priester wird. Leider hat sich mein Vater früh gegen die Priesterschaft und für die Antike entschieden. Er ist dann, nach der Matura (Abitur), raus nach Wien gegangen um dort Altphilologie zu studieren. Damals gab es übrigens noch Studiengebühren und keine Stipendien. Denkt aber bitte nicht, die Familie meines Vaters wäre reich gewesen. Mit 12 Kindern hat man immer zu wenig! Aber oftmals reichen schon Wärme und Geborgenheit!

Bei meiner Mutter war es das gleiche Lied. Sie ging auch als erste aus ihrer Familie aufs Gymnasium (auf das quasi neu erschaffene BG/BRG für Slowenen!) und später auf die Pädagogische Hochschule, denn sie wollte Volksschullehrerin werden. 
Bei meinen Geschwistern, Tanten und Onkeln war es fast auch so. Die meisten besuchten ein Gymnasium und gingen später dann auch meist studieren, fast alle übrigens nach Wien raus (obs daran liegt, dass mein Papa dort als Erster studieren ging?). Ihr seht, bei mir war es vorgeebnet: Ich werde auf das BG/BRG für Slowenen gehen, ich werde die Matura machen, ich werde studieren und ich werde nach Wien gehen.

Als ich dann mit 14 vor der Entscheidung stand, ob ich weiter auf dem Gymnasium bleiben soll, eine Handelsakademie besuchen soll oder mit 15  dann von der Schule gehen und eine Lehre machen soll, war dies wohl eher keine Entscheidung denn ich wusste ja, was ich will. Mit 17 stand dann auch mein Entschluss fest, dass ich Jus (Jura) studieren will. Nach Wien natürlich. Wieso, war für mich nie eine Frage. 

Doch irgendwann, draußen in Wien, fing ich an zu zweifeln. War Wien die richtige Entscheidung? Oder besser gesagt, hatte ich die Entscheidung aus den richtigen Gründen getroffen? Denn nur weil alle anderen etwas gemacht haben fiel meine Entscheidung auf Wien. Wie vielleicht einige wissen, habe ich dann nach Graz gewechselt und festgestellt, Wien war die richtige Entscheidung gewesen, nur aus den falschen Gründen! Ich habe mich dann im November 2013 bewusst für Wien entschieden, da ich dort mit dem Studiensystem besser zurecht kam, da ich dort eine bessere Ausbildung erfahren würde und da dort bessere Professoren unterrichten. Das sind nämlich die Gründe, wieso sich für eine Universität entscheiden. Und nicht, weil wo vielleicht mehr Freunde oder ähnliches studieren!

Jetzt wisst ihr, wieso ich studieren ging. Jus habe ich übrigens deshalb gewählt, da mich das einfach voll und ganz interessiert. Ich höre auch so oft von Freunden, dass Jus das einzig Richtige für mich ist. Und es ist es! Auch wenn ich in der Prüfungszeit beinahe eine Weltmeisterschaft im Jammern gewinnen könnte, ich liebe das Fach und mich interessiert es. Und zwar jedes Fach, manches vielleicht weniger, aber dafür die anderen viel, viel mehr! 
Vielleicht wisst ihr aber noch nicht, was wählen? 
Wenn ihr 14 seid, hab ihr ja Auswahl zwischen:
-Gmynasium: Super, wenn man daran denkt, Medizin oder Jus zu studieren und Latein braucht. Wenn man aber mit 14, was wirklich normal ist, keine Idee hat, was man studieren will, empfehle ich euch, auf diesem Schultyp zu bleiben. Wenn euch Naturwissenschaftliche Fächer mehr interessieren, wechselt auf das Realgymnasium (das bei uns in Österreich übrigens gleichwert ist wie das Gymnasium, nur halt ohne Latein!).

-HAK/HLW: Wenn euch die Wirtschaft mehr anzieht und ihr euch denken könnt, in dem Bereich zu bleiben, empfehle ich euch diese Art von Schule! Man bekommt einen Einblick in wirtschaftliche Fächer und gute Schule haben sogar den internationalen Aspekt dabei.

-Lehre: Ihr wisst, Schule ist nix für euch und ihr wollt direkt in das harte Leben starten? Dann Lehre machen. Ob bei Spar, Bipa, dm oder anderen Firmen (und nein, dafür ist kein Geld geflossen!). Achtet aber darauf, dass nicht jede Lehre gleich gut ist und man bei ein paar vielleicht auch was zahlen muss. Auch ist das Einstiegsgehalt alles andere als rosig.
Lehre mit Matura- Ihr habt anstatt der üblichen 3 Jahre 4 Jahre, schließt dafür aber mit einer Matura ab und könnt dann auf die Uni oder FH gehen. Ein Bekannter von mir hat das gemacht und studiert jetzt. Ich finde das Model super, besonders für jene, die nicht den Luxus haben, mit 15 den Eltern auf der Tasche zu liegen. 
So viel ich weiß, kann man dies auch bei Spar machen. Hierfür möchte ich auch auf die Lehrlingskampagne von Spar aufmerksam machen, klickt einfach ins Video ;)

Nach der Matura habt ihr dann wieder die Auswahl. Entweder ihr startet direkt ins Berufsleben oder studiert nebenbei oder halt hauptsächlich ;)
Der hauptsächliche Unterschied zwischen einer Uni und einer FH ist der, dass die FH doch sehr Schulmäßig ist, man Anwesenheitspflicht hat. Jedoch ist man da in kleinen Klassen und es besteht eine "Nähe" zu Professoren.
Diese kann man auf der Uni bei Studien mit großer Studentenzahl vergessen! Aber der Vorteil ist, ihr könnt euch euren Studenplan großteils selber zusammenstellen und habt mehr Freiheiten!

Das war mein "Start" in die "Hallo Uni" Reihe. In den nächsten Tagen werde ihr von mir noch meine Organisation erfahren und den ein oder anderen Uni Look sehen. Ich hoffe, ihr freut euch auf die Reihe :)

Dienstag, 23. September 2014

Outfit: Summer look in Autumn

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Hallo meine Lieben,
Was für ein goldener Herbst! Ich glaube, das Wetter meint es jetzt mal gut mit uns und gibt uns als kleine Entschädigung einen Herbst, den wir uns dieses Mal wirklich verdient haben! Nach so einem Sommer...!
Also zeige ich euch einfach eine meiner liebsten Sommer Kombinationen für "kühlere" Sommertage, die man aber auch perfekt für "normale" Herbsttage adaptieren kann. Ich finde nämlich nicht, dass weiße Jeans mit dem 31.8. im Kleiderschrank verschwinden müssen! 
Durch die Akzente von grau, blau, braun und rot finde ich den Look passend auch für den Herbst!

Die blau-weiße Jacke habe ich mir ja im April gekauft und seitdem sehr gerne getragen. Im Winter wird sie wohl eher weniger zum Einsatz kommen, aber ich freue mich schon, wenn ich sie dann im Frühling wieder tragen werde. Im letzten Post habe ich euch ja schon von den vier Jahreszeiten und meiner Liebe zu jeder einzelnen erzählt! 

Ich hoffe also noch auf viele sonnige Stunden in diesem Herbst. Ihr auch?

Hello lovelies,
What a beautiful autumn! I think we really deserved an autumn like this after such a not-hot summer, don't you think?
So I am not feeling super awkward when I post this summer look because, honestly, you can also wear it in a golden autumn like this one!
The jacket has been one of my favorites this summer such as the white jeans also :)
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Oasap /Statement Necklace / Zara Look a like Bag / Tory Burch Flats / C&A/ Mango White Jeans /
Jacket- C&A (similar here or here)
Shirt- H&M (similar here)
Jeans- Mango (similar here)
Flats- Tory Burch (similar here or here)
Necklace*- Oasap (same here)
Bag- Zalando (same here)
Ring- Pandora (same here)

Sonntag, 21. September 2014

How to Style: Herbstfarbe Bordeaux

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Hallo meine Lieben,
Ich liebe ja jede der vier Jahreszeiten da alle vier auf ihre Art wunderbar sind. Im Frühling erwacht alles wieder und es blüht, der Sommer mit seinen heißen Temperaturen und den lauen Sommernächten, der Herbst mit seinen goldenen Farben und der Winter mit dem Schnee und dem Einkuscheln in Decken. Mit dem Frühling beginnt das Jahr, es erwacht, mit dem Winter verabschiedet es sich. Es ist wie das Leben.
Ein paar meiner Freunde meinten sogar, ich wäre komisch da ich den Herbst, der ja quasi die Pension und den Winter, der das Sterben symbolisiert, mag. Aber das ist doch das Schöne, oder? Es ist vorhersehbar aber doch ungewiss. So wie der Tod. Er ist gewiss, nur die Zeit wissen wir nicht. Das Leben ist eine schöne Lüge und der Tod eine traurige Gewissheit...

Die goldenen Farben des Herbstes wollten meine Mutter und ich beim Fotografieren einfangen. Doch leider gab es erst die letzten Tage Sonnenschein, so dass die Blätter meist noch grün sind. Nichtsdestotrotz finde ich den Look sehr herbstlich. Der graue Kuschelpullover ist einfach wunderbar gemütlich, ich bin so froh, ihn über Kleiderkreisel ertauscht zu haben!

Den roten Bordeaux Rock habe ich auch letztes Jahr über Kleiderkreisel erhalten. Ohne Gürtel kann ich den Rock aber nur schwer tragen, da mir der Rock ein bisschen zu groß ist und das dann unvorteilhaft aufträgt, finde ich. Der Gürtel betont auch die Taille ;)

Einer meiner letzten Online Käufe war übrigens der graue Hut, den ich bei Asos im Sale gefunden habe. Ich habe mich unsterblich in ihn verliebt nachdem Yasmin den Link ja in unserer Facebook Chat posten musste ;)

Meine ganz, ganz große Liebe bei dem Outfit (abgesehen von der Tasche) ist zur Zeit aber die Uhr. Ich habe von Daniel Wellington eine Uhr bekommen und war da wirklich schon aus dem Häuschen. Die Uhr ist wunderbar filigran und genau perfekt. Ich trage sie täglich und kann für sie eine Kaufempfehlung aussprechen! Mädels mit etwas breiteren Händen können auch das größere Model  wählen. Mit dem Code LAVENDER STAR bekommt ihr übrigens 15%;)

Hello lovelies,
Today I want to show you a typical autumn look. I love the skirt in bordeaux. I think bordeaux is a typical autumn color, don't you think?
I also love my new watch from Daniel Wellington which you can purchase here (use the code LAVENDER STAR to gett 15% off!). I have been without a watch for years but the moment, i got the watch I realized it has been too long. I always admired the watches from Daniel Wellington and when I got one through a cooperation I was going crazy. The watch is simply perfect <3


Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Autumn / Autumn Style 2014 / Autumn Look / Fashionista Look / Bordeaux / Hot to style / Asos Hat Grey / Grey Sweater / Bordeaux Skirt H&M / Daniel Wellington watch / Louis Vuitton neverfull MC MM / Burberry Flats Back /
Sweater- H&M (similar here or here)
Skirt- H&M (similar here or here)
Flats- Burberry (similar here)
Bag- Louis Vuitton (similar here or here)
Bracelets- Asos (same here)
Watch*- Daniel Wellington ( same here / Use the Code LAVENDERSTAR to get 15% off!)
Hat- Asos (same here)


Montag: My Style Room 
Dienstag: The blonde Lion 
Mittwoch: Inlovewith 
Donnerstag: Who is Mocca? 
Freitag: Bucovinaa 
Sonntag: Lavender Star

Donnerstag, 18. September 2014

Outfit: The Ocean on the Dress

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Hallo meine Lieben,

Ist dieses Kleid nicht wunderschön? Es erinnert mich sofort an das Meer. Das Rauschen, die Endlosigkeit. Wenn ich im Meer schwimme, bekomme ich auch immer ein bisschen Angst. Denn oft sieht man nur das Blaue. Weit und breit kein Stück Land. Freiheit. Unendliche Freiheit. Aber ist das nicht irgendwie beängstigend? 

Ich liebe zwar das Meer, den Geruch und sogar die (manchmal anstrengenden Möwen) habe aber auch viel Angst und auch Respekt vor dem Meer. Für mich hat das weite Meer gleichzeitig eine Bedeutung für Freiheit und Angst. Angst vor dem Ungewissen. Denn manchmal sieht man keinen Untergrund. Angst vor dem, dass nirgendwo etwas ist. Man ist alleine im Meer. Wenn man von Fischen und dem absieht. Habe ich Angst vor dem Ungewissen?
 Ja, habe ich. Aber gleichzeitig bin ich neugierig. Neugierig, was vor mir liegt, neugierig auf die Zukunft. Denn mal ehrlich, wer hat denn nicht manchmal Angst? Angst ist etwas ganz normales. Und manchmal ist es gut, Angst zu haben.

Gleichzeitig ist dies der letzte "typische" Sommerlook den ich euch zeige. Aber ich freue mich. Auf den Herbst, denn der wird toll bzw. ist es schön! Auf den Winter und hoffentlich Unmengen von Schnee. Auf den Frühling, der alles und jeden wieder aufweckt und auf den nächsten Sommer. Denn dieser kommt so bestimmt wie die Sonne am Morgen!

Für mich waren die rosa Espadrillas ein Sommer Musthave. Ich habe sie super gerne getragen und musste sie quasi zu einem meiner letzten Sommeroutfits anziehen. Dazu meine neue Kette* von Oasap und der Look ist perfekt. Dazu muss ich sagen, dass ich bei einer meiner liebsten Instagrammerinnen so eine ähnliche Kette gesehen habe. Daraufhin habe ich, wie ihr mich vermutlich kennt, das Internet nach einer ähnlichen Kette durchforstet und wurde fündig :)
Ich hoffe, euch gefällt der Look :)

One of my last summer looks. I am really sad that summer is over but the next summer will come, for sure!
In this outfit I am wearing this dip dyed dress. Does it also remind you of the ocean?
I love the color <3
The espadrilles were my favorite this summer, they have been truly a blogger must have. 
I am also wearing my new necklace* from Oasap. I have seen a similar one on one of my favorite instagramers and immediately fell in love with that kind of necklace :)
I hope you like the look :)
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /

Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Fashionblogger Austria / Österreich / Deutsch / German / Kärnten / Carinthia / Klagenfurt / Köttmannsdorf / Spring Look / Classy / Edgy / Summer / Summer Style 2014 / Summer Look / Fashionista Look /   / Summer Look / Dress / H&M / Longchamp Le Pliage Large Blue / Pink Espadrilles H&M Blogger Must Have / Big Silver Statement Necklace Oasap / Ray Ban Aviator Sunglasses /
Dress- H&M (similar here or here)
Espadrilles- H&M (similar here or here)
Necklace*- Oasap (same here)
Bag- Longchamp (same here)
Sunglasses- Ray Ban (similar, yet cheaper here)
Bracelet- Forever 21 (similar here)
Ring- Pandora (same here)