Sonntag, 7. September 2014

Instagram Recap

Schon so lange gab es keinen Instagram Recap mehr. Dabei bin ich dort gerade richtig aktiv (teilweise sogar mehr, als auf dem Blog!). Dies hat den Grund, da man Instagram einfach immer und überall nutzen kann. Auf der Uni eine kurze Pause? Dann check ich mal meinen Feed. In letzter Zeit habe ich auch richtig tolle, neue Accounts entdeckt, besonders was Clean Eating angeht. Wie viele ja wissen, habe ich im Sommer eine "andere" Ernährungsweise probiert, diese musste ich aber aufgrund ärztlicher Bedenken abbrechen. Da die Paleo-Ernährung nämlich jegliche Getreide Produkte "verbietet" war meine Ärztin der Meinung, dass diese für mich, da ich im Sommer eh nicht auf dem Höhepunkt meiner Laune war, keine Option ist. Es gab Verdacht auf eine Entlastungsdepression (nachdem ich nämlich erfahren hatte, dass ich eine super wichtige Prüfung geschafft hatte, konnte ich mich nicht freuen sondern war wie "gelähmt") und dann wäre eine solche Art der Ernährung nur eine weitere Belastung gewesen.

Jedoch möchte ich einen Instagram Recap besonders zur Ernährung "extra" machen. Denn wie viele wissen, zeige ich auch sehr gerne mein tägliches Frühstück. Und wer mich persönlich kennt durfte schon mal in den Genuss meiner außerordentlich guten Laune (Achtung, Sarkasmus!) vor einem Frühstück kommen ;) 
Jedoch kaum, dass das Frühstück auf dem Tisch ist, wird aus einer murrenden Svetlana eine fröhliche... ;)

Bei Instagram heiße ich übrigens Svetlanalalana und würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir auch dort folgt :)
Meine neue Uhr von Daniel Wellington! Lange, sehr sehr lange stand eine auf meiner Wunschliste. Als ich dann eine durch eine Kooperation bekam, war ich fürchterlich froh. Ich musste natürlich gleich meiner Mama eine SMS schreiben, so froh war ich!
Ich finde sie wunderschön, die Verarbeitung ist klasse und die Zeichen für die Uhrzeiten sind kleine Glitzersteine, das sieht man leider auf dem Bild nicht so gut.
Wenn ihr euch auch eine kaufen wollt, dann habe ich für euch den Code LAVENDERSTAR mit dem ihr 15% auf die Uhr bekommt :)

Am Donnerstag hatte ich große Lust auf meine neue Bluse, die ich mir über Kleiderkreisel ertauscht habe. Dazu kombiniert habe ich meine neuen Armbänder, die ich am Dienstag bei Forever21 gefunden habe. Sie sind wunderschön mädchenhaft und perfekt für den Herbst (oder auch den Frühling!). Ihr könnt sie hier finden :) 

 Es gab dann bei Forever21 noch diese tolle "Back to School" Aktion, wo man gewisse Kleidungsstücke für läppische Preise bekam. So habe ich einen wunderschönen Hut für 7€ bekommen und die Pullis für jeweils 10€. Ich war sofort hin und weg und habe zum ersten Mal wirklich alle Sweater genommen, die ich anprobiert habe,- für gewöhnlich passt mir die Hälfte nicht. Die Sweater bekommt ihr hier und den Hut hier

 Natürlich musste ich auch die neuen Boots ausführen, die ich mir am Dienstag gekauft habe. Ich habe solche Boots echt überall gesucht und sie dann in einer kleinen Boutique in Wien gefunden. Wer suchet, der findet! ;)
Diesen Look gibt es bald auf dem Blog. Aber diese Kombi zählt gerade zu meinen liebsten und ich habe das Outfit fast ident schon an einem anderen Tag getragen!
Hier der Beweis, dass ich das Outfit an einem anderen Tag auch getragen habe. Nur wenn jemand mal behauptet, dass ich die Outfits nicht trage. Tu ich doch. Auch wenn ich sie nicht direkt an dem Tag dann fotografier... ;)
 Am Montag ging es für mich wieder auf die Uni, meine Eltern waren so nett und haben mich nach Wien gefahren (ich muss immer aus dem Studentenheim aussiedeln). Dieses Outfit wird es aber auch noch in einem seperaten Post geben.
 Am Samstag war ich mit meinen Eltern bei uns auf dem Plöschenberg (wer je in Kärnten auf Urlaub ist sollte dort eine kurze Wanderung unternommen!) spazieren. Dazu muss ich euch kurz eine Geschichte erzählen: Ich gehe richtig gerne Pilze sammeln. Nur habe ich von Pilzen selber so viel Ahnung wie ein Pharmazeut von Jus, also in der Regel wenig. Da muss dann immer wer mit, der mir sagt,  ob der Pilz, den ich dann vielleicht finde, essbar oder nicht ist. Mein Neffe hat den großen Spaß daran, dass er mich immer damit aufzieht, dass ich mich nicht mit Pilzen auskenne. Als ich dann aber den Pilz fand war mein erster Weg (ja, manchmal bin ich kindisch) zu meinem Neffen. Dessen Gesicht war Gold wert!
Mit den Zwetschken (für diejenigen, die mit der wunderbaren österreichischen Sprache nicht vertraut sind, Pflaumen) habe ich dann einen Kuchen gemacht. Und der war G Ö T T L I C H. Ich habe selber den halben Kuchen verputzt. Was wirklich was heißen soll, denn sonst bin ich kein Fan von Kuchen.
 Da ich jedes Jahr mit den besten Mitarbeiten den Sommer verbringen darf, gab es zum Abschluss meines Sommerpraktikums einen Whiskey-Muskatnuss Kuchen. Fürs Bild wurde dieser mit einem essie Lack, meiner Brille und der Zeitschrift "Der Standard" in Szene gesetzt. Natürlich natürlich... NOT.
Das Rezept wird es auch bald hier auf dem Blog geben, wenn ich den wieder einmal nachbacke. Denn meine Mitmenschen mögen diesen Kuchen sehr. Vielleicht, weil Whiskey enthalten ist? ;D
 Ein einziges Mal, ein einziges Mal habe ich dieses Jahr Shorts in die Arbeit getragen. Ich habe selber keine Kleiderordnung, nur angemessen muss ich erscheinen so dass dieser Look, meiner Meinung nach, passend war. Es wird aber auch dazu einen seperaten Post geben (jaja, da kommt sie mit den Versprechungen). Auf den müsst ihr übrigens nicht lang warten, denn die Fotos schlummern schon auf meinem MacBook ;)

 Diesen Look habe ich zum 50er meines Onkels getragen. Nun darf ich euch eine kleine Anekdote aus dem Leben meiner Familie erzählen: Mein Vater, damals 23, hat erst von der Geburt seines jüngsten Bruders (deshalb auch Benjamin, aus dem hebräischen  Glückskind) erfahren, als er auf Heimaturlaub aus Wien kam. Das war nicht mal so untypisch, denn damals war es nicht üblich, dass man telefonierte oder SMS (wer das nicht wusste, jetzt wisst ihr es!). Und er war wirklich ein Glückskind, denn meine Großmutter waren (wer meint, es heißt war, der vergisst, dass man damals noch mehr Respekt zeigte!) bei seiner Geburt schon 47!
Der Vater meiner Tante, somit der Mann meines Onkels, der Geburtstag hatte, ist übrigens nur ein Jahr älter als der älteste Bruder meines Vaters. So ist das, wenn die eigene Familie eine Großfamilie ist.
Auf jeden Fall war ich richtig froh, an dem Tag aus dem Haus zu können da mich ein fieser Virus geplagt hat! Aber ich habe mich so darauf gefreut, dass ich meine Medikamten schluckte und zur Familienfeier fuhr. Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber ich finde, man sollte sich auch für die Familie Zeit nehmen. Zu oft nehmen wir die als selbstverständlich. Und wenn sie dann mal weg ist merken wir erst, was wir an der hatten!
Ein schön angerichteter Kaffee am Nachmittag. Die Tasse gibt es bei Anthropologie. Das schlimme ist, ich habe die Tasse kurz suchen müssen und wunderschöne Produkte entdeckt. Ich glaube, mein Konto wird bald wieder schrumpfen, wenn ich dort eine Bestellung tätige ;)


Kommentare:

  1. Bonito resumen de looks, me gustan los complementos. Besos

    AntwortenLöschen
  2. Great pictures hun!!!!!

    www.plogstyle.com

    AntwortenLöschen
  3. instagram ist auch soo klasse!
    mag deine bilder sehr und es ist schön noch mehr darüber zu erfahren :-))
    xox inga
    www.heartoverhead.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Kuchen klingt toll, von dem hätte ich auch gerne ein Stück verspeist :)

    Liebe Grüße :)

    Ps.: Ihc Sachen Pilze habe ich übrigens auch keine Ahnung *schäm*

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe deinen Schmuck, du hast wirklich tolle Armreifen!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    PS: >Hier< kannst du ein komplettes Outfit für die Wiesn gewinnen! Würde mich sehr freuen, wenn du vorbeischaust :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das Bild mit den Boots ist toll, mich interessiert da die dunkelrote Hose(Leggings) die du anhast, von wo ist die, lg babsi

    AntwortenLöschen
  7. Ist das schon die InStyle September? Voll vergessen - brauche ich unbedingt noch ! :D

    Liebe Grüße,
    Laura von wwdancer.de

    AntwortenLöschen
  8. Folge dir sehr gerne bei Instagram, tolle Bilder! :)

    AntwortenLöschen
  9. Always love your IG posts dear! You always some fantastic shopping haul, outfits, or delicious food to share with us :D Love your daily yummy breakfast posts, they really inspire me to try harder to prepare good food for myself at home! In fact, I've been cooking myself and my fiance dinner for the last few nights and plan on baking cookies tonight :D I hope I get to writing a post about them if they work out!

    xx Debbie

    www.whatdoffydoes.com

    AntwortenLöschen
  10. Der Kuchen schaut ja echt lecker aus, und Deine Looks mit den Tupfen, die Du hier zeigst, gefallen mir auch super gut :)

    xx Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe deinen Instaaccount einfach so sehr, du bist definitiv einer meiner Lieblinge dort! ♥


    Liebst, Theresa ♥
    crossing-penguins.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Bilder & die Daniel Wellington Uhr finde ich super schön, besonders mit einem Lederarmband! :)

    Bei mir läuft momentan übrigens ein tolles Gewinnspiel! ♥

    Liebe Grüße, Vanessa
    von
    fashion of lemoande

    AntwortenLöschen
  13. Deine Armpartys sind einfach immer perfekt =)

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Bilder, deine Outfits gefallen mir auch sehr gut.

    Liebst
    Jane

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Fotos! Ich liebe Posts mit Instagram Bildern :) Mir geht es ähnlich, dass ich meistens auf Instagram sehr viel mehr poste als auf dem Blog. Man kann das halt tatsächlich immer ganz schnell spontan machen und hat viel weniger Aufwand als bei einem Blogpost. Außerdem fühlt man sich der Inhaberin des Accounts dadurch immer noch viel näher, darum liebe ich diese App so :))
    Allerliebste Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!