Sonntag, 3. Mai 2015

Food: Quinoa-Pancakes

Quinoa Pancakes / Clean Eathing /Gesundes Rezept / GEsunde Pancakes / dm Bio/ #svetlanakocht
Hallo meine Lieben,
Das Leben als Teil meiner Familie muss bestimmt sehr amüsant sein. Immerhin sind Wörter für einen wie "zebings" oder "Arapütsch" vollkommen normal. Nein, es handelt sich dabei nicht um eine Fremdsprache. Sondern wohl eher um eine erfundene. Die von meinem Vater und seinen Brüdern. Wir Kindern haben das natürlich übernommen.
Meine Schwägerin hatte letztens auch zu lachen. Denn als sie heimkam entdeckte sie bei unserer Hütte eine grüne Box. Sie dachte wohl, jemand von uns hätte die Altpapierkiste nicht gefunden (und 30 Meter daneben geworfen) und wollte es schon entsorgen. Aber komischerweise war das Paket so schwer. Und da es ja offen war (keine Ahnung wieso) sah sie rein und ihr entgegen sahen ein paar Lebensmittel. Nun ja, jetzt fragen wir uns natürlich alle zu Hause, wieso das Paket bei der Hütte war und wieso es offen war.

Aber wichtiger: die Lebensmittel drinnen waren zum Glück alle noch in Ordnung. Also entschloss ich mich Donnerstag Abend meine Eltern am Freitag mit selbst gemachten Quinoa-Pancakes zu verwöhnen. Eigentlich waren ja Waffeln geplant aber unser Waffeleisen hat sich gegen mich verschworen.
Quinoa Pancakes / Clean Eathing /Gesundes Rezept / GEsunde Pancakes / dm Bio/ #svetlanakocht
Da ich selber kein Rezept gefunden hatte musste ich mir also eines überlegen. Die Konsistenz wurde zum Glück auch gut.

Ihr braucht:
-150g Quinoa
-7 EL Apfelmus
-7 EL Mehr
-250g Naturjogurt
-4 Eier

Kocht die 150g Quinoa nach Anleitung auf und lasst es auskühlen.
In einem weiteren Schritt vermixt ihr die oben genannten Zutaten miteinander und gebt in eine beschichtete Pfannen einen Klecks Kokosöl. Danach immer einen Esslöffel des Teiges in die Pfanne geben. Diese Pancakes dauern ein bisschen länger als gewöhnliche, also übt euch in Geduld ;)

Mein Vater, meine Nichte und ich haben dann über unsere eine ordentliche Portion Ahornsirup gekippt. Es war richtig lecker und es hat allen geschmeckt. Dadurch, dass kein Zucker zugesetzt wurde eignen sich die Pancakes auch richtig gut für Diabetiker. Da Quinoa lange sättigt müsst ihr euch auch keine Sorgen um einen vormittäglichen Hungeranfall machen ;)
Wenn ihr das Rezept nachkocht würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich das wissen lässt bzw auch Instagram den Hashtag #svetlanakocht verwendet :)
Quinoa Pancakes / Clean Eathing /Gesundes Rezept / GEsunde Pancakes / dm Bio/ #svetlanakocht
Quinoa Pancakes / Clean Eathing /Gesundes Rezept / GEsunde Pancakes / dm Bio/ #svetlanakocht

Kommentare:

  1. ich liebe Pancakes und das Rezept klingt so lecker.

    Love Minnja - minnja.de

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich gut an :))) ♥

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntagabend noch :)
    sanzibell.com by Sarah Annabell

    AntwortenLöschen
  3. Quinoa pancakes sind super lecker!
    Die habe ich im Zug nach Machu Picchu gegessen und omg die waren echt lecker!

    Lu | loulou

    AntwortenLöschen
  4. Oh sehen die lecker aus, deine Pancakes hätte ich jetzt gerne zum Frühstück gegessen ;)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal seeehr cool! Muss ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Mag Quinoa eh sehr gern!

    AntwortenLöschen
  6. Oh das hört sich richtig toll an!

    AntwortenLöschen
  7. Oh Gott sieht das lecker aus. Ich liebe deine tollen Rezepte, muss ich echt mal testen :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!