Mittwoch, 16. März 2016

Food: 5 leckere Frühstücksideen

Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes
Wenn es für mich eine Mahlzeit gibt, auf die ich nicht verzichten kann und will, dann ist das das Frühstück. Erstens gibt es mir genügend Energie, um den Vormittag zu überstehen (und nicht meine Mitmenschen unnötig anzuzicken),  andererseits muss ich gestehen, dass ich Frühstück auch total mag. Ich finde es toll, wenn man in der Früh sich die Zeit nimmt, einen Kaffee zu trinken, dabei Zeitung zu lesen und nebenbei zu essen. Wobei, manche Ernährungsberate sagen ja, dass man sich nur aufs Essen konzentrieren soll… Aber ihr wisst ja, was ich meine ;)


Da es für nichts unguteres gibt als Langeweile, habe ich auch immer ein Repertoire an Gerichten, aus denen ich wähle. Meistens frühstücke ich ja süß, aber manchmal darf es auch was herzhafteres sein. Wenn euch auch herzhaftere Frühstücksideen interessieren würden, dann nehme ich mich dieser auch gerne an :)

Porridge

Es gibt so Wochen, da esse ich das täglich. Und dann landet es wieder für paar Wochen nicht auf dem Tisch. Aber eines ist sicher, wenns  Hart auf Hart kommt, dann ist mein Porridge mein Retter. Und zählt, neben Kartoffeln mit Linsen, zu den zwei Gerichten, die ich auch runterkriege, wenn ich einen Virus habe.
Für eine Portion braucht ihr:
Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes
-50g Haferflocken
-100g Topfen (für die richtige Proteinladung nehmt ihr 250g)
-Obst
-Zimt
-optional Honig

Gießt Wasser in einen Topf, und zwar so viel, dass die Haferflocken circa 3 cm unter dem Wasser sind. Dann fügt eine Prise Zimt hinzu und kocht es auf. Gebt dann den Topfen und den Honig dazu und gebt Obst drüber. Ich liebe ja die Kombination aus Zimt, Honig und Banane ;)


Gebackener Topfen

Ihr merkt bestimmt, ich  habe eine große Vorliebe für Topfen. Das liegt daran, dass mir der Geschmack, natürlich mit Obst, Zimt und Wasser (damit es cremiger wird) sehr zusagt und ich davon auch lange satt bleibe. Und daran vielleicht, dass es Topfen immer bei uns zu Hause gab. Topfen und Käse, das sind meine zwei großen Lieben und der Grund, wieso meine Mutter nachts besser schlafen konnte. Ich konnte nämlich bereits als Kind nur sehr wenig Milch trinken (Allergie) und meine Mutter hatte große Angst, dass ich an Kalziummangel leide. Da mein Käse- und Topfenkonsum aber, sagen wir, groß war (Spaghetti mit Parmesan? Eher Parmesan mit Spaghetti!), war sie dann doch beruhigt.
Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes

Für eine Portion braucht ihr:
-30g Haferflocken
-30g Whey (optional)
-250g Topfen
-Obst

Lasst die Haferflocken, das Whey und Wasser über Nacht aufquellen. In der Früh vermengt ihr dann den Topfen mit ein wenig Obst und der Haferflockenmasse und gebt das für 20 Minuten bei 180° in den Ofen. Ein schnelles Gericht, dass man auch gut während dem herrichten zaubern kann. Ofen sei dank.


Mugcake
Als ich zum ersten Mal Mugcake probiert habe, war es doch sehr… hmmm… trocken. Aber es schmeckte. Zwar mit reichlich Joghurt als Soße. Aber es war gut.
Irgendwann kam mir die Idee, auch hier wieder die Haferflocken über Nacht quellen zu lassen. Voila, jetzt haben wir eine saftige Mugcake und mein Magen ist glücklich :)

Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes
Für eine Portion braucht ihr:
-50g Haferflocken
-30g Whey (optional), wenn ihr keines wollt, gebt mehr Haferflocken hinzu
-100g Joghurt
-1 Ei

Auch hier wieder Whey und Haferflocken mit Wasser über Nacht quellen lassen. In der Früh das Ei mit dem Jogurt mixen und das wandert dann, je nach Stärke eurer Mikrowelle, für 3-7 Minuten in eben diese. Ich esse das übrigens gerne entweder nur mit Obst oder  mit Sirups J

Proteinrolle
Inspiriert von einer Biskuitrolle, nur nicht so schön. Meine Mutter machte früher immer Biskuitrollen mit Marmelade. Ich mag ja beides, aber die Mischung sagte mir gar nicht zu, also verzichtete ich dann meistens auf die Nachspeise. Sehr zum Wohlwollen der anderen J
Aber was mag ich? Genau, Topfen. Also wieso nicht eine mit Topfen probieren? Und siehe da, es schmeckte. Sehr sogar.
Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes

Für eine Portion braucht ihr:
-2 Eier
-30g Whey oder Mehl
-150g Topfen
-entweder Flavdrops oder Obst
-Milch

Schlagt das Eiweiß steif. Dann vermischt das Mehl bzw Whey mit dem Dotter und einem „Shot“ Milch. Dann hebt das Eiweiß unter, vermischt es kurz und gebt es dann auf ein Blech. Das wandert dann für 8-10 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.
Währenddessen mischt den Topfen entweder mit püriertem Obst oder Flavdrops.
Beschmiert dann den fertigen Teig mit dem Topfen und rollt es vorsichtig ein. Ihr seid danach satt, sicher!

Pancakes / Waffeln / Kaiserschmarn
Pancakes sind dann doch eher etwas für den Sonntag. Einfach, weil sie aufwendiger sind. Und weil man sie nur schwer verdrücken kann an einem Tag, wo es stressig ist. Wo man einfach entspannen kann.
Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes

Für eine Portion braucht ihr:
-2 Eier
-100g Topfen
-40g Mehl (davon könnt ihr 20g Whey nehmen)
-Shot Milch

Schlagt auch hier wieder das Eiweiß steif und vermengt die restlichen Zutaten.
Gebt ein wenig Öl eurer Wahl in eine beschichtete Pfanne und bratet die Pancakes dann raus.

Was ich übrigens gerne in der Früh trinke, wenn ich mal nicht Kaffee trinke, ist Tee. Ob das nun Früchtetee ist (ihr MÜSST die exotischen Sorten von Meßmer probieren) oder Kräutertee, beide sind mir recht. Zur Zeit trinke ich auch gerne den Skinny Tea von Tea Tox. Ich glaube nicht daran, dass der eine Detox Wirkung hat. Ich weiß aber, dass er irrsinnig gut schmeckt!
Gesunde Frühstücksrezepte / Ideen fuer das Fruehstuck / Lecker fruehstuecken / Porridge / Topfen / #svetlanakocht / Proteinrolle / Kaiserschmmaarn / Pancakes

Kommentare:

  1. Ich bewundere Dich ja immer dafür, dass Du das Frühstück so zelebrierst. Ich frühstücke nämlich gar nicht gern, obwohl ich weiß wie viel besser das besser wäre...ich muss da echt üben

    AntwortenLöschen
  2. Das sind so gute Anregungen! Porridge hatte ich schon viel zu lange nicht mehr.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich alles sehr lecker an und sieht köstlich aus.

    AntwortenLöschen
  4. So viel Frühstückspower und dann auch noch meine Lieblingsmahlzeit ;-) Porridge und Pancakes sind meine Favoriten muss ich gestehen, wobei ich am Wochenende auch gern mal ein leckeres Vollkornbrötchen esse.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. wow everything looks so yummy
    Very delicious

    AntwortenLöschen
  6. Mein Gott ist das lecker, da möchte ich am liebsten gleich reinbeißen!

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmmmh, die Bilder sehen einfach zu gut aus =)
    Gebackener Topfen ist eine tolle Idee, muss ich auch mal versuchen.
    Eine tolle Sammlung ♥

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Inspiration! :)

    AntwortenLöschen
  9. Da möchte man am liebsten gleich überall reinbeissen. ;)

    Besonders auf Erdbeeren habe ich schon seit Wochen wieder so richtig lust. Werde gerne mal das eine oder andere davon ausprobieren.

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du dir aber wirklich seeehr leckere Ideen herausgesucht :P
    Allein bei den Fotos rinnt einem das Wasser im Mund zusammen!
    Möchte ich unbedingt mal nachmachen :-)

    Liebe Grüße, Mara
    http://missmarablog.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen

Thank you so much for your comment!
Feel free to comment in German, English, Slovene or Italian!